Elitegroup Mainboards

72
  • Gefiltert nach:
  • Elitegroup
  • Alle Filter aufheben
  • Mainboard im Test: Z87H3-A2X Extreme von Elitegroup, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Sockeltyp: Sockel 1150
    • Formfaktor: ATX
    • Features: CrossFire, SLI, Start-Reset-Knopf, Diagnose-Anzeige, Heatpipes, Übertaktungs-/Turbofunktion
    weitere Daten
  • Mainboard im Test: A85F2-A Golden von Elitegroup, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Sockeltyp: Sockel FM2
    • Formfaktor: ATX
    • Features: Übertaktungs-/Turbofunktion
    weitere Daten
  • Mainboard im Test: H67H2-I von Elitegroup, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Sockeltyp: Sockel 1155
    • Formfaktor: Mini-ITX
    weitere Daten
  • Mainboard im Test: P55H-A von Elitegroup, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 5 Tests
    Produktdaten:
    • Sockeltyp: Socket H(1156), Sockel 1156
    • Formfaktor: ATX
    weitere Daten
  • Mainboard im Test: X79R-AX von Elitegroup, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Sockeltyp: Sockel 2011
    • Formfaktor: ATX
    • Features: CrossFire, SLI, Start-Reset-Knopf, Diagnose-Anzeige, Übertaktungs-/Turbofunktion, Grafikchip integriert
    weitere Daten
  • Mainboard im Test: 990 A990FXM-A von Elitegroup, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Sockeltyp: Sockel AM3+
    • Formfaktor: ATX
    • Features: Start-Reset-Knopf, Diagnose-Anzeige
    weitere Daten
  • Mainboard im Test: P67H2-A Black Extreme von Elitegroup, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Sockeltyp: Sockel 1155
    • Formfaktor: ATX
    • Features: Start-Reset-Knopf, Übertaktungs-/Turbofunktion
    weitere Daten
  • Mainboard im Test: Z77H2-A3 von Elitegroup, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Sockeltyp: Sockel 1155
    • Formfaktor: ATX
    • Features: Grafikchip integriert
    weitere Daten
  • Mainboard im Test: A890GXM-A von Elitegroup, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 3 Tests
  • Mainboard im Test: A785GM-M von Elitegroup, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Sockeltyp: Sockel AM3
    • Formfaktor: Micro-ATX
    • Features: Grafikchip integriert
    weitere Daten
  • Mainboard im Test: TIGT-I von Elitegroup, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Sockeltyp: Sockel 437
    • Formfaktor: Mini-ITX
    weitere Daten
  • Mainboard im Test: A780GM-A von Elitegroup, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Sockeltyp: Sockel AM2+
    • Formfaktor: ATX
    weitere Daten
  • Mainboard im Test: GF8200A (V1.0) von Elitegroup, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Sockeltyp: Sockel AM2+
    • Formfaktor: ATX
    weitere Daten
  • Mainboard im Test: RS485M-M von Elitegroup, Testberichte.de-Note: 3.1 Befriedigend
    • Befriedigend (3,1)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Sockeltyp: Sockel AM2
    weitere Daten
  • Mainboard im Test: P35T-A von Elitegroup, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Sockeltyp: Sockel 775
    weitere Daten
  • Mainboard im Test: Nforce4-939 von Elitegroup, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    • Gut (1,8)
    • 5 Tests
    Produktdaten:
    • Sockeltyp: Sockel 939
    weitere Daten
  • Mainboard im Test: 945GCD-I330 von Elitegroup, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Sockeltyp: Sockel 437, Sockel AM2
    • Formfaktor: Mini-ITX
    • Taktfrequenz: 1600 MHz
    • Sockeltyp: Sockel 437, Sockel AM2
    • Plattform: PC
    • Prozessor-Kerne: 2
    weitere Daten
  • Mainboard im Test: GeForce 6100SM-M von Elitegroup, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Sockeltyp: Sockel AM2
    weitere Daten
  • Mainboard im Test: P6IWT-A+ (+Slot1) von Elitegroup, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Sockeltyp: Sockel 370
    weitere Daten
  • Mainboard im Test: P 5SS-ME von Elitegroup, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Sockeltyp: Sockel 7
    weitere Daten
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • Weiterweiter

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Einzeltest
    Erschienen: 07/2014

    ECS Z97-MACHINE im Test

    Testbericht über 1 Mainboard

    Vor kurzem haben wir uns das Biostar Hi-Fi Z97WE zu Gemüte geführt, welches gut abgeschnitten hat, aber dennoch kein leichtes Spiel haben wird, sich aufgrund der starken Konkurrenz der Top-4-Hersteller durchzusetzen. Heute werden wir uns mit dem ebenfalls neuen Z97-MACHINE aus der L337-Serie von ECS beschäftigen, die bisher zu jeder neuen Chipsatz-

    zum Test

  • Vergleichstest
    Erschienen: 06/2014

    Vergleichstest Intel Z97 Express: Fünf Mainboards für Enthusiasten

    Testbericht über 5 Mainboards

    An Mainboards der oberen Mittelklasse werden von unseren Lesern sehr hohe Ansprüche bezüglich Overclocking Tauglichkeit, Stabilität sowie Ausstattung gestellt. Im folgenden Test untersuchen wir fünf Z97-Mainboards im Bereich um die 120 Euro. Testumfeld: Fünf Mainboards befanden sich im Vergleich, ehielten jedoch jeweils keine Endnote.

    zum Test

  • Ausgabe: 19/2013
    Erschienen: 08/2013

    Leises Quadrat

    Testbericht über 1 Mainboard

    Der Mainboard-Hersteller ECS bestückt sein KBN/I-2100 mit dem sparsamen AMD-Kombiprozessor E1-2100, der ohne Lüfter auskommt. Testumfeld: Ein Mainboard wurde getestet. Es erhielt keine Endnote.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Elitegroup Motherboards.

Weitere Tests und Ratgeber zu Elitegroup Main-Boards

  • Alles unter Kontrolle
    PC Games Hardware 7/2011 Neuere Hauptplatinen aus der ROG-Serie sind mit einem USB-Anschluss für die Technik ROG Connect ausgestattet. Wir erklären, was sich dahinter verbirgt und was in der Praxis damit möglich ist.
  • Elitegroup A75F-A
    OverclockingStation.de 9/2011 Alle Welt wartet auf den Bulldozer, nein nicht auf die Abrisskolonne, die Rede ist von AMDs neuer Prozessorgeneration. Der Release-Termin steht bislang immer noch in den Sternen. Bis dahin will AMD neue Käufer mit der neuen APU Generation Llano abgreifen. Mit aufgepeppter Grafikeinheit will AMD den HTPC und Office Bereich neu angreifen. Auch die Mainboard Hersteller ziehen kräftig mit und pushen die neue Plattform. Alle namenhaften Größen haben bereits eigene Platinen vorgestellt. Einer davon ist die hierzulande weniger verbreitete Marke Elitegroup. Die Taiwanesen haben mit dem A75F-A ein interessantes Produkt geschaffen, welches es zu untersuchen gilt und die letzten Leistungsreserven aus der Platine zu kitzeln. Wie sich die taiwanesische Kreation im Praxistest schlug, klärt der nachfolgende Bericht.
  • PC Games Hardware 8/2016 Eigentliches Highlight bei Biostar ist aber, im wahrsten Sinne des Wortes, die Beleuchtung. Viele Mainboardhersteller versuchen derzeit mit LEDs, auf sich aufmerksam zu machen. Das Z170GT7 integriert diese aber nicht nur ungewohnt ansprechend in die verbauten Kühler sowie den Steckkartenbereich, sondern erreicht trotz zum Teil indirekter Beleuchtung auch eine ausreichende Leuchtkraft, um selbst in hellen Umgebungen einen Effekt zu erzielen.
  • PC Games Hardware 1/2014 Trotz auffälliger Gold-Schwarz-Farbgebung wird schnell klar, dass es sich beim Z87M-Plus nicht um eine hochgezüchtete Übertakter-Platine handelt. Bei einem Preis von nur knapp über 100 Euro erwartet das wohl aber auch keiner. Wie der Name verrät ist aber auch auf diesem eher bodenständigen Mainboard der Z87-Chip verbaut. Besitzer einer K-CPU von Intel können sich also sehr wohl an Übertaktungsversuche wagen.
  • Garantiefragen
    PC Games Hardware 12/2011 doch etwaige PCI-Express-Übertaktungen können zu Schäden an der Grafikkarte führen, womit deren Garantie verwirkt wäre. MSI, Asus, Gigabyte MSI bietet für Mainboards und Grafikkarten je drei Jahre Garantie an, die aber ausschließlich über den Händler abgewickelt wird. Dabei ist unter Umständen sogar ein Vor-Ort-Tausch möglich; der Händler muss dazu aber registrierter MSI-Partner sein (vorher gegebenenfalls erfragen). Für die Garantieabwicklung reicht in der Regel die Seriennummer aus.
  • PC Games Hardware 1/2011 Sozusagen für ‚'n Appel und 'n Ei‘ bekommen Sie die hier vorgestellten AMD- und Intel-Boards. Dabei können manche Billigheimer mit deutlich teureren Platinen mithalten.Testumfeld:Im Test befanden sich acht Mainboards, darunter vier Sockel-AM3- und vier Sockel-1156-Mainboards. Testkriterien waren Ausstattung, Eigenschaften und Leistung.
  • Das Computer-Magazin PC-Praxis testete sechs Mainboards mit AM3- und DDR3-Sockel, die nicht teurer waren als 110 Euro. Da zur Zeit die Preise für DDR3-RAM schon als moderat zu bezeichnen sind und man um 100 Euro ein gutes Mainboard erwerben kann, ist eine Aufrüstung mit einem AMD-Prozessor erschwinglicher geworden, als mit vergleichbaren Intel-CPUs.
  • Fünf Sockel-775-Mainboards mit Grafikeinheit landeten im Testlabor der Redakteure des Magazins für Computer und Technik (c't). Die Tester weisen darauf hin, dass man sich vor dem Kauf über den Einsatzzweck im Klaren sein sollte, denn die Leistungsfähigkeit der Onboard-Chips ist doch sehr unterschiedlich. So ist es mit der 3D-Leistung bei den weit verbreiteten Intel-Chips G41, G43 und G45 nicht allzu weit her.
  • Das Magazin für Computer und Technik (c't) überprüfte fünf neu erschienene Mainboards für den AM3-Sockel und hatte den Eindruck, dass diese mehr oder weniger auf die Schnelle zusammengedängelt wurden. Sie zeigen zwar einen kleinen Leistungsvorsprung mit ihren DDR3-Speichermodulen gegenüber den AM2+-Boards, doch auch eine Menge Probleme. Vollmundig angepriesene Energieeffizienz lässt sich dann ad absurdum führen, wenn man es bei den BIOS-Voreinstellungen belässt – da ist einiges an Hintergrundwissen gefragt, bis ein AM3-Mainboard richtig läuft.
  • Asus Blitz Formula
    PCgo 10/2007 Mainboards sind normalerweise nicht gerade die spannendsten Bauteile eines Rechners. Beim neuen Blitz Formula von Asus ist das ganz anders, denn dieses Mainboard strotzt geradezu vor interessanten Neuerungen.
  • J&W IP35-Pro
    PC Games Hardware 4/2008 Deutschen Käufern völlig unbekannt ist der chinesische Hersteller J&W, der seine Mainboards und Grafikkarten bisher hauptsächlich in Asien verkauft. Ob es auch hier klappt? Testkriterien waren Ausstattung, Eigenschaften und Leistung
  • EVGA nForce 650i Ultra
    Hardwareluxx [printed] 1/2008 Günstiges NVIDIA-Mainboard für Core2-Prozessoren.
  • Test: AMD 890GX-Chipsatz
    ComputerBase.de 8/2010 Mit Veröffentlichung der 8xxer-Chipsatz-Serie hat AMD Ende April dieses Jahres die betagte 7xxer-Serie aus dem November 2007 abgelöst. Höchste Zeit also, einen breiteren Blick auf die neue Serie zu werfen. Nach dem letzten Mainboard-Test mit vier H55-Brettern nehmen wir zu diesem Zweck vier Vertreter des 890GX genauer unter die Lupe. Alle gemeinsam setzten auf HD4290 als internen Grafikchip. Dieser taktet mit 700 MHz und stellt Anschlussmöglichkeiten per VGA, DVI, HDMI oder DisplayPort bereit. Doch was hat sich überhaupt gegenüber der letzten Chipsatzserie geändert? Im Großen und Ganzen halten sich die Neuerungen in Grenzen. Die für Käufer augenscheinlichste Neuerung ist der Support von SATA mit 6 Gbit/s. Die Unterstützung von USB 3.0 obliegt weiter den Boardherstellern, die dafür auf externe Chips zurückgreifen müssen. Die Southbridge des Chipsatzes stellt ‚nur‘ 14 USB-2.0-Anschlüsse zur Verfügung, des Weiteren sorgt sie für die Unterstützung von Gigabit-Ethernet. Für die Verbindung zur Northbridge sorgt der ‚A-Link Express 3.0‘, die internen Schaltkreise kommunizieren per HyperTransport 3.0. Der Chipsatz wurde anhand von vier Mainboards getestet.
  • KA3 MVP Extreme
    PC Praxis 9/2006 Nicht nur nVidia, sondern auch ATI ist seit kurzem in Sachen AM2-Sockel unterwegs. Von Elitegroup stammt das erste Mainboard im Testlabor mit ATIs RD580-Chipsatz inklusive der nagelneuen SB600-Southbridge, das KA3 MVP.
  • Kombi-Platine
    com! professional 9/2005 Das PF88 Extreme ist eine Hauptplatine mit Umrüst-Option: Sie ist sowohl für AMDs Athlon 64 als auch für den Intel Pentium 4 mit Sockel 775 geeignet.
  • Nur das Nötigste
    PC Professionell 4/2007 Testkriterien waren Leistung, Ausstattung, Ergonomie und Service.
  • Abwärtskompatibel
    PC Professionell 10/2004 Das ECS Elitegroup 915P-A macht den Umstieg auf die Sockel-775-CPUs von Intel einfach: Statt wie üblich auch neuen DDR2-Speicher und eine PCI-Express-Grafikkarte kaufen zu müssen, kann der Anwender bei dem Mainboard mit Intel-915P-Chipsatz den bisherigen DDR-RAM und AGP-3D-Beschleuniger weiter verwenden.