Bosch Werkzeug-Sets

17

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Bosch Werkzeug-Sets Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
    • selbst ist der Mann

    • Ausgabe: 2/2018
    • Erschienen: 01/2018
    • Mehr Details

    Zu viel Spiel im Bit-Profil

    Testbericht über 17 Bit-Sets

    zum Test

    • selber machen

    • Ausgabe: 3/2016
    • Erschienen: 01/2016
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    280 Bits im Härtetest

    Testbericht über 9 Bit-Sets

    Testumfeld: Im Vergleich befanden sich neun Bitsets, von denen acht mit „gut“ und eines mit „befriedigend“ abschnitten. Als Bewertungsgrundlage dienten die Kriterien Praxistest (Passgenauigkeit, Sitz, Beschriftung, Handhabung der Box ...) sowie Materialprüfung, Verarbeitung und Robustheit.

    zum Test

    • selbst ist der Mann

    • Ausgabe: 12/2012
    • Erschienen: 11/2012
    • Mehr Details

    Kleine Helden

    Testbericht über 24 Bitsets

    24 Bitsets haben wir diesmal genau unter die Lupe genommen. Neben Lob für Präzision und einfache Handhabung gab es auch Kritik: Wieder einmal mangelte es oft an der Kennzeichnung der Produkte. Testumfeld: Verglichen wurden 24 Werkzeugsets, darunter waren 17 Bitsets und 7 beschichtete Bitsets. Die Produkte erhielten Bewertungen von „sehr gut“ bis „mangelhaft“.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Bosch Werkzeug-Etuis.

Weitere Tests und Ratgeber zu Bosch Werkzeugsets

  • selber machen 3/2016 Also haben wir für Sie neun Sets mit jeweils ca. 30 Allround-Bits von bekannten Markenherstellern sowie den Baumärkten Obi, Bauhaus und Hornbach intensiven Tests unterzogen, im Labor und in der Praxis. Es ist keine Riesenüberraschung: die Bestnote erhielt der Hersteller Bosch mit seinem 32-teiligen Set, das auch mit einem günstigen Preis von ca. 10 Euro punkten kann. Die anderen Marken können durchaus mithalten und auch die Baumarkt-Eigenmarken liefern solide Testergebnisse ab.
  • Highlight des Jahres
    Heimwerker Praxis 3/2011 Ein guter Ratschenkasten sollte in keinem Haushalt fehlen. Alle Werkzeuge des Red-Tools-Sets sind exakt maßhaltig und können sowohl für metrisch, Torx, Vielzahn und Zoll verwendet werden – einer für alles. Die Kunststoffgriffe der Ratschen und des Schraubendrehers liegen gut in der Hand. Auch bei den T-Griffen aus Metall gibt es keine Beanstandungen. Bei festsitzenden Schrauben kann richtig an der großen Ratsche gezogen werden, da sie auch hohe Belastungen souverän verkraftet.
  • Stiftung Warentest (test) 2/2007 Nur bei den sehr billigen Bits hätte die Haltbarkeit etwas besser sein können. Ohne passgenauen Bit lässt sich keine Schraube problemlos mit dem Akku-Schrauber drehen. Der Preis für die Bit-Box ist meist nicht entscheidend für hohe Kraftübertragung und lange Haltbarkeit. Die 12 Bits aus dem Bosch Bits sets (27 Euro) funktionieren durchweg „sehr gut“, aber die Aufbewahrungsbox könnte etwas praktischer sein.
  • Holz unter dem Messer
    Heimwerker Praxis 6/2012 (November/Dezember) Bohrer sind Hohleisen mit einer sehr starken, halbkreis- oder u-förmigen Höhlung. Mit ihnen werden Löcher oder starke Vertiefungen geschnitzt. Mit diesen Eisen werden auch Figuren vorgeschnitzt, Holz wegnehmen kann. V-förmige Werkzeuge werden als "Geißfuß" bezeichnet. Damit werden Ecken oder gerade Kanten geschnitzt. Diese Eisen bestehen aus zwei Balleisen, die in verschiedenen Winkeln zueinander stehen. Handelsüblich sind Winkel mit 90°, 60°, 55°, 45° und 35°.
  • Gewöhnlich ungewöhnlich
    Heimwerker Praxis 4/2005 Es gibt Maul-, Ring- und Ratschenschlüssel in allen möglichen Kombinationen, wie zum Beispiel Maul-Ring- oder Doppelringschlüssel, und in den unterschiedlichsten Setgrößen.