videofilmen prüft Camcorder (5/2008): „Das letzte Aufgebot“

videofilmen: Das letzte Aufgebot (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 11 weiter

Inhalt

Mini-DV steht nicht mehr im Fokus der Hersteller. In der Mittelklasse sind gerade noch vier Kameras übrig geblieben. Und die verdienen nicht mal das Etikett ‚Neu‘.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich vier Mini-DV-Camcorder, die die Noten „gut“ und „befriedigend“ erhielten. Testkriterien waren unter anderem Ausstattung (Farbsucher, Display/Auflösung, Motivprogramme ...), Bedienung (Handhabung, Menüanwendung, Manuelle Funktionen) und Tonqualität (Rauschabstand).

  • Panasonic NV-GS 330

    „gut“ (92 von 170 Punkten) – Testsieger

    „... Im direkten Bildervergleich nimmt die Panasonic die kräftigeren Farben auf und zeigt eine gleichmäßigere Farbinterpretation. ...“

    NV-GS 330

    1

  • Sony DCR-HC 62 E

    „gut“ (91 von 170 Punkten)

    „... ein Zubehörschuh zur Aufnahme von Sony-eigenem Zubehör fehlt. Überzeugend ist dagegen immer wieder die Bedienung mithilfe des berührungsempfindlichen Monitors. ...“

    DCR-HC 62 E

    2

  • Canon MD235

    „befriedigend“ (87 von 170 Punkten)

    „Bei der Farbauflösung legt Canon gesundes Mittelmaß an den Tag. Für eine Kamera dieser Klasse geben sich hier absolut unauffällige Werte.“

    MD235

    3

  • Canon MD255

    „befriedigend“ (84 von 170 Punkten)

    „Bei optimalem Licht zeigt die Canon eine weitgehend neutrale Farbabstimmung mit Hang zu etwas warmen Farben.“

    MD255

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Camcorder