Ø Befriedigend (3,0)

Tests (3)

Ø Teilnote 3,0

(2)

o.ohne Note

Canon MD255 im Test der Fachmagazine

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: Sonderheft Camcorder Kaufberater 1/2009
    • Erschienen: 12/2008
    • Produkt: Platz 3 von 11
    • Seiten: 9

    „befriedigend“ (56 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... landet trotz guter innerer Werte hinter dem Spitzen-Duo. Das liegt weniger an der Bildqualität, hier holt er sogar etwas mehr Zeichnung heraus, sondern mehr am schwachbrüstigeren Akku und der etwas engeren Stereowirkung. ...“  Mehr Details

    • videofilmen

    • Ausgabe: 4/2008
    • Erschienen: 05/2008
    • Produkt: Platz 4 von 4
    • Seiten: 11

    „befriedigend“ (84 von 170 Punkten)

    „Bei optimalem Licht zeigt die Canon eine weitgehend neutrale Farbabstimmung mit Hang zu etwas warmen Farben.“  Mehr Details

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 5/2008
    • Erschienen: 07/2008
    • Produkt: Platz 4 von 8

    „befriedigend“ (56 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: gute Bildqualität; gute Handhabung; viele manuelle Einstellmöglichkeiten.
    Minus: Sucher schlecht abgeschirmt; fast kein Weitwinkelzuwachs bei 16:9.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von VIDEOAKTIV in Ausgabe Sonderheft Camcorder Kaufberater 1/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • CANON Legria HF G60 Camcorder 4K, Full HD, HD, CMOS 13.4 Megapixel, 15 fach opt.

    CANON Legria HF G60 Camcorder 4K, Full HD, HD, CMOS 13. 4 Megapixel, 15 fach opt.

Kundenmeinungen (2) zu Canon MD255

2 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
  • viel für wenig Geld

    von jeko1975
    (Sehr gut)

    also zuerst muß ich einmal sagen das es meine erste digitale
    Videokamera ist, aber ich habe auf Grund meiner Ausbildung Erfahrung mit Videokameras und kann mir deshalb glaube ich auch eine bewertung erlauben.

    Ausschlaggebend für die Canon MD255 war der Preis und das es eine der wenigen Kameras in dieser Preiregion war die auch 16:9 kann. Die Kamera ist leicht zu bedienen, die Zusatzfeatures der kamera sind intuitiv erlernbar, kein welzen der bedienungsanleitung nötig.... die ist ein großer PLUSPUNKT

    das Menü der Kamera ist einleuchtend und vom Aufbau her verständlich.
    Um zu filmen muß man nicht erst zich Einstellungen vornehmen sondern kann im Automatikmodus sofort darauf losfilmen. Die Geräusche beim zoomen sind sehr dezent, kenne ich von anderen Kameras anders. Das große LCD Display kann man auch als Videoleuchte benutzen, der Sucher ist etwas klein wesshalb man freiwillig davon absieht nur mit Sucher zu filmen und auf das LCD Display zurückgreift.

    Die Tonqualität beim filmen ist okay, es wäre zwar schön wenn man ein externes Mikro anschließen könnte aber es reicht aus.

    Der Akku, der mitgelieferte Akku hält ca. 1 Stunde, desshalb ist es ratsam sich gleich einen stärkeren mitzubestellen.

    Die Kamera ist leicht und macht einen sehr guten Eindruck, ich würde Sie wieder kaufen auch wenn es zweifelsohne bessere Kameras gibt so denke ich das Sie in dem Preissegment 250,00- 300,00€ doch mit das beste ist was es auf dem MArkt gibt, was die Farben der Aufnahmen anbelangt kann ich das Urteil von "videofilmen" nicht ganz verstehen.

    Ich kann die Kamera nur empfehlen.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

MD255

Minimalistische Ausstattung

Der Canon MD255 speichert Videos auf Band und das immerhin 80 Minuten lang in bester Qualität. Damit liegt er von der Quantität her zwischen Camcordern, die auf DVD speichern und jenen, die 8-GB-SDHC-Karten nutzen. Der MD255 verfügt sogar über einen Kartenschacht, speichert jedoch nur Fotos auf Karte. Außerdem wurde dem Camcorder ein Sucher spendiert. Dieser ist aber laut Testergebnissen (der Zeitschrift ''Videoaktiv digital'') nicht allzu gut abgeschirmt und demzufolge bei schwierigen Lichtverhältnissen ähnlich unbrauchbar wie ein mittelmäßiges Display. Zusatzfunktionen wie Vorschaubilder oder eine Zeitleisten-Ansicht findet der orientierungssuchende Videofilmer am MD255 nicht.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canon MD255

Technische Daten
Sensor
Sensortyp CCD
Objektiv
Optischer Zoom 37x
Digitaler Zoom 2000x
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisatorentyp Elektronisch
Displaygröße 2,7"
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien
  • Festplatte
  • Mini-DV
Aufzeichnung
Videoformate DV
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 410 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 2489B001

Weiterführende Informationen zum Thema Canon MD255 können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Aller Anfang ...

VIDEOAKTIV Sonderheft Camcorder Kaufberater 1/2009 - Sichtbarste Unterschiede sind jedoch die Artefakte in Kombination mit unnatürlichen Blendensprüngen. Auch die deutlichen DVD-Zugriffsgeräusche nerven erheblich. Canon MD 215/255 Schon traditionell bietet das günstigste Canon-Modell, hier der MD 215, ein rares Highlight: den Mikrofoneingang. Ein externer Schallwandler tat meist auch Not, da sich bei Canon Laufwerksgeräusche deutlich bemerkbar machten. Der MD 215 und MD 255 bilden eine rühmliche Ausnahme, was dem Klang hörbar gut tut. …weiterlesen

Das letzte Aufgebot

videofilmen 4/2008 - Bunte Farbwolken, hervorgerufen durch die elektronische Verstärkung, machen das Bild unansehnlicher als bei der Konkurrenz. Verkehrte Welt. Hier ist es einmal so, dass das kleinere und preiswertere Modell MD235 besser abscheidet als die größere Schwester MD255. Der Grund ist der Mikrofoneingang, den die MD235 besitzt und die MD255 nicht. Dafür hat die MD255 einen Schacht für SD-Karten und damit verbunden eine Fotofunktion. …weiterlesen