unterwasser

Inhalt

Die digitale Evolution schickt drei neue Modell ganz ohne schützende Hülle auf Tauchstation.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei Digitalkameras zum Schnorcheln. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Olympus µ[mju:]-725SW

    ohne Endnote

    „... Gleich vier Unterwasser-Modi ... sorgen dafür, dass selbst Laien optimal belichtete Unterwasser-Bilder und -Filme auf den Speicherchip bekommen. ...“

    µ[mju:]-725SW
  • Pentax Optio W20

    • Typ: Kompaktkamera
    • Auflösung: 7,41 MP

    ohne Endnote

    „... Ebenfalls mit sieben Megapixel ausgestattet, liegt das etwas größere Modell sehr gut in der Hand. Gegenüber der Olympus hat sie im Mako-Bereich ... einen etwas besseren Eindruck gemacht. ...“

    Optio W20
  • Ricoh Caplio 500G Wide

    ohne Endnote

    „... Acht Megapixel, JPEG- und TIFF-Format sowie ein relativ großer Bildsensor sind nicht zu verachten. Auf Grund ihrer geringen Einsatztiefe ist sie ... jedoch das Schlusslicht. ...“

    Caplio 500G Wide

Tests

Mehr zum Thema Digitalkameras

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf