zurück Voriger Test der Kategorie

Sichtkontrolle

Tourenfahrer

Inhalt

Der 140 Meter lange Lichtkanal der Firma Hella bietet beste Voraussetzungen, um die Qualitäten von verschiedenartigen Motorradscheinwerfern zu beurteilen.

Was wurde getestet?

Getestet wurden acht Motorradscheinwerfer, jedoch wurden keine Endnoten vergeben.

  • BMW Motorrad F 800 ST (Scheinwerfer)

    ohne Endnote

    „Kleiner Doppelscheinwerfer mit großer Wirkung. Die Reflektoren kommen in vielen BMW-Modellen mit unterschiedlichen Gehäusen zum Einsatz, was sich lohnt. Denn an den Leuchtqualitäten gibt es nichts zu meckern. ...“

  • BMW Motorrad K 1200 GT (Front-Licht)

    ohne Endnote

    „In Sachen Helligkeit ist der Gasentladungsscheinwerfer unschlagbar. Der Nachteil, dass der Lichtbogen eine Weile benötigt, um richtig helles Licht zu produzieren, ist beim Motorrrad unerheblich. ...“

  • Buell XB 12STT - Scheinwerfer

    ohne Endnote

    „So kleine Freiformflächen-Scheinwerfer spenden wenig Licht ... Trotzdem dürfte man eine bessere Verteilung erwarten können. Die linke Fahrbahnseite bleibt dunkel, die Reichweite ist nur mittig gut ...“

  • Honda VFR 800 (Frontlicht)

    ohne Endnote

    „Die Honda zeigt, was machbar ist - und zwar auf kleinem Raum und mit viel Aufwand. Insgesamt 220 Watt Leistung ziehen vier H7-Lampen bei Fernlicht und verteilen das Licht vorzüglich auf die Fahrbahn. ... “

    VFR 800 (Frontlicht)
  • Kawasaki ZZR 1400 (Frontlampe)

    ohne Endnote

    „... leuchten ... mittig stärker aus und verlieren dadurch vor allem rechts an Reichweite. Dank der Linsentechnik ist das Licht hell und intensiv ...“

  • Suzuki Scheinwerfer - Bandit 1250 S

    ohne Endnote

    „Das Bandit-Licht der S-Version leuchtet die Fahrbahn breit aus, ist aber nicht besonders hell und zudem an den Rändern mit Streifenbildung geplagt. ...“

  • Suzuki Scheinwerfer für Intruder M 800

    ohne Endnote

    „Trotz konventioneller H4-Lampe und kleinem Durchmesser bringt der Scheinwerfer dank modernem Reflektor recht helles Licht ins Dunkle. ...“

  • Yamaha XJR 1300 Scheinwerfer

    ohne Endnote

    „... schlägt sich wacker, der große Durchmessser macht sich bezahlt. Der Fahrstreifen wird gut ausgeleuchtet, und rechts sorgt der asymetrische Lichtkegel für aussreichende Sicht. ...“

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Weiteres Motorradzubehör

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf