Tourenfahrer prüft Motorräder (10/2008): „Die Qual der Wahl“

Tourenfahrer

Inhalt

Gesetzt den Fall, Sie verfügen über das nötige Kleingeld, sind Boxer-Fan, nicht auf eine spezielle Gattung fixiert und sind oft und gern lange unterwegs. Dann könnten Sie den BMW-Verkäufer mal mit der Frage ‚Würden Sie mir die 1200er-RT oder doch lieber die Adventure empfehlen?‘ konfrontieren und gespannt auf die Antwort sein.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Motorräder, die keine Endnoten erhielten.

  • BMW Motorrad R 1200 GS Adventure (77 kW)

    • Typ: Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 1170 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „... Zu den Glanzlichtern zählen das Fahrwerk mit seinen langen, komfortablen Federwegen und die für die Straße perfekt abgestimmten elektronischen Federelemente, die so ziemlich alles aus der Asphaltdecke filtern. ...“

    R 1200 GS Adventure (77 kW)
  • BMW Motorrad R 1200 RT ABS (81 kW) [05]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Supersportler;
    • Hubraum: 1170 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „... Das Fahrwerk ist eine Spur zu komfortabel ausgelegt, läuft aber stabil geradeaus und fasziniert mit einem verblüffend einfachen Handling. Verbesserungswürdig ist mit Sicherheit das vordere Platzangebot ...“

    R 1200 RT ABS (81 kW) [05]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder