Tomorrow prüft Camcorder (10/2004): „Im Test: Fünf Camcorder der Luxusklasse“

Tomorrow

Inhalt

Die Avantgarde der Camcorder für Hobbyfilmer stellt sich vor: Drei 3-Chip-Kameras von Panasonic und Sony treffen auf zwei 1-Chip-Pixelriesen von Canon und Sony. Der Tomorrow-Test zeigt, wer sich im Oberhaus der Camcorder behaupten kann.

Was wurde getestet?

Fünf Camcorder waren im Vergleich. Es wurden folgende Benotungen vergeben: 1 x „sehr gut“, 3 x „gut“, 1 x „befriedigend“.

  • Panasonic NV-GS 400 EG

    „sehr gut“ (92 von 100 Punkten) – Testsieger

    „Profifunktionen, überragende Bildqualität und vier Megapixel Fotoauflösung.“

    NV-GS 400 EG

    1

  • Sony DCR-HC 1000 E

    „gut“ (84 von 100 Punkten)

    „Bewährte Technik in innovativem Design. Mit smartem Drehgelenk und einer hervorragenden Tonausstattung.“

    DCR-HC 1000 E

    2

  • Panasonic NV-GS 200 EG

    „gut“ (82 von 100 Punkten)

    „Kleinster 3-Chip-Camcorder auf dem Markt. Ideal für Filmer mit Profiambitionen.“

    NV-GS 200 EG

    3

  • Sony DCR-PC 350 E

    „gut“ (81 von 100 Punkten)

    „Eleganter Hochkant-Camcorder und vollwertiger Digicam-Ersatz mit drei Megapixel Fotoauflösung.“

    DCR-PC 350 E

    4

  • Canon MVX 35i

    „befriedigend“ (73 von 100 Punkten)

    „Allround-Begleiter mit Schwächen in der Bedienung. Gute Bildqualität und Tonfunktionen.“

    MVX 35i

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Camcorder