Stiftung Warentest prüft TV-Receiver (10/2007): „Vom Himmel geholt“ - ohne Festplatte

Stiftung Warentest: „Vom Himmel geholt“ - ohne Festplatte (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Satellitenfernsehen kann fast jeden Programmwunsch erfüllen. Doch nicht jeder der 15 Sat-Empfänger im Test macht es seinem Besitzer leicht.

Was wurde getestet?

Im Test waren elf Sat-Empfänger ohne Festplatte. Das Testurteil reicht von „gut“ bis „ausreichend“. Unter anderem wurden Bild, Empfindlichkeit, Ton (Hörtest / Betriebsgeräusche) und Handhabung (Gebrauchsanleitung / betriebsbereit machen, Bedienen per Fernbedienung / am Gerät, Elektronischer Programm-Wegweiser ...) überprüft.

  • Telestar Diginova 3 CRCS

    „gut“ (2,1)

    „Bestes Gerät ohne Festplatte. Sehr gut in Bild und Ton, mit die beste Handhabung, aber nur befriedigende Empfindlichkeit. Schlecht ablesbares Display.“

    Diginova 3 CRCS

    1

  • Boca DSL 221 CI

    „gut“ (2,2)

    „Sehr preiswert und sehr geringer Stromverbrauch. Die schwammigen Tasten der Fernbedienung verklemmen leicht. Zusammenspiel mit Videorekorder nur ausreichend.“

    2

  • Comag SL 35 1CI

    „gut“ (2,2)

    „Sehr preiswerte Box. Niedrigster Standby-Stromverbrauch. Die schwammigen Tasten der Fernbedienung verklemmen leicht. Keine Programmanzeige am Gerät.“

    SL 35 1CI

    2

  • Kathrein UFS 710

    „gut“ (2,3)

    „Einfache Handhabung, darunter bestes EPG und bestes Bildschirmmenü. Braucht fast 23 Sekunden, um aus dem Standby aufzuwachen und Bild und Ton zu erzeugen.“

    UFS 710

    4

  • TechniSat DigitSim S2

    „gut“ (2,3)

    „Kleinster Sat-Empfänger im Test mit magerer Ausstattung. Kein Videorekorder anschließbar. Nur spezielle Technisat-Sim-Karten passen als Smartcards in das Gehäuse.“

    DigitSim S2

    4

  • Humax Blu-Fox S

    „befriedigend“ (2,9)

    „Vom Sat-Betreiber Astra zertifiziertes Gerät für die Verschlüsselungsplattform Entavio mit Nagravision-Verschlüsselungssystem. Keine Programmanzeige am Gerät. Wegen Stromverbrauch abgewertet.“

    Blu-Fox S

    6

  • Strong SRT 6011

    „befriedigend“ (3,0)

    „Einziges Gerät, das kein Bezahlfernsehen empfängt. Schwache Noten in der Handhabung. Spärliche Anleitung. Die Fernbedienung arbeitet nicht sehr genau. Wegen Stromverbrauch abgewertet.“

    SRT 6011

    7

  • Zehnder DX 3010 CI

    „befriedigend“ (3,0)

    „Bild mit leichten Abstrichen beim Kontrast, dafür aber die Möglichkeit, über Fernbedienung die wichtigsten Bildkorrekturen vorzunehmen. Schlechtester Empfang im Test. Wegen Stromverbrauch abgewertet.“

    DX 3010 CI

    7

  • Homecast S 5001 CICR

    „ausreichend“ (3,7)

    „Vielseitigstes und teuerstes Gerät ohne Festplatte und HD-Funktion. Einziger Receiver im Test, der sein Bild über einen Antenneneingang wiedergeben kann. Abwertung wegen seines hohen Standby-Stromverbrauchs.“

    S 5001 CICR

    9

  • Wisi OR 41

    „ausreichend“ (4,0)

    „Geringe Schwächen im Bild durch leichten Grünstich. Mangelhafte Kindersicherung. Sehr gute Anschlussmöglichkeiten. Langsamer Seitenaufbau beim Videotext. Wegen Stromverbrauch abgewertet.“

    OR 41

    10

  • Philips DSR 9005

    „ausreichend“ (4,2)

    „Einziges HD-Gerät im Test. Mit entsprechendem hochauflösendem Fernseher bestes Bild, aber deutliche Schwächen bei Stromverbrauch, Verarbeitung, Sendersuchlauf und Komfort ...“

    DSR 9005

    11

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema TV-Receiver