Stiftung Warentest prüft Klimaanlagen (5/2005): „Kaum Kühlung“

Stiftung Warentest: Kaum Kühlung (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Prima Klima auch bei 30 Grad im Schatten: Klimageräte sollen im Sommer für Abkühlung sorgen. Die STIFTUNG WARENTEST hat sechs transportable Geräte und zwei Modelle zum Festeinbau getestet. Ergebnis: Die kühle Brise aus der Steckdose ist eher lau. Die Klimageräte kühlen nicht gut – verbrauchen aber viel Strom. Insgesamt gut sind nur die zweiteiligen Geräte zum Festeinbau. Preisschlager: Das 9000 BTU für 199 Euro. Testurteil: gut.

Was wurde getestet?

Im Test waren acht Klimageräte mit den Bewertungen 2 x „gut“ und 6 x „befriedigend“.

  • Praktiker Split-Klimagerät 9000 BTU

    • Typ: Mobile Klimaanlage

    „gut“ (2,4)

    „Testsieger zum Billigpreis. Aber Festeinbau durch Fachbetrieb nötig (Nachfolgemodell). Fernbedienung und Wandhalterung für das Innengerät...“

    Split-Klimagerät 9000 BTU

    1

  • De Longhi PAC FX 400 eco

    „gut“ (2,5)

    „Teures Splitgerät mit dem besten Ergebnis des Testfeldes beim Kühlen. Ziemlich laut. Positiv: Kältemittel Propan.“

    PAC FX 400 eco

    2

  • De Longhi PACT 100 Öko

    • Typ: Mobile Klimaanlage

    „befriedigend“ (2,7)

    „Teures, ziemlich laut arbeitendes Modell. Handhabung nicht optimal; u.a. kein Stauraum für Leitungen, kein Display. Positiv: Kältemittel Propan, Fernbedienung.“

    PACT 100 Öko

    3

  • Fakir 2012 Öko

    • Typ: Mobile Klimaanlage

    „befriedigend“ (2,9)

    „Teures, ziemlich laut arbeitendes Blockmodell. Relativ hoher Stromverbrauch. Keine vertikale Luftstromsteuerung. Mit digitaler Temperatureinstellung.“

    2012 Öko

    4

  • Siemens S 1 RKM 210 09002

    „befriedigend“ (2,9)

    „Gerät mit relativ hohem Energieverbrauch. Scharfkantige Verblendung. Luftstrom nicht richtbar. Analoge Temperatursteuerung - keine Celsiuseinstellung.“

    S 1 RKM 210 09002

    4

  • Bauhaus Polaris 9000

    • Typ: Mobile Klimaanlage

    „befriedigend“ (3,1)

    „Relativ billig und kompakt, aber mit dem größten Stromverbrauch des Testfeldes. Ziemlich laut. Bei Filterwechsel sind scharfkantige Lamellen zu beachten.“

    Polaris 9000

    6

  • Saeco Tuareg 8 EH

    • Typ: Mobile Klimaanlage

    „befriedigend“ (3,1)

    „Teuerstes Blockmodell im Test. Schlecht wirkende Entfeuchtung. Positiv: Vier unterschiedliche Timer-Programme und Filterreinigungsindikator.“

    Tuareg 8 EH

    6

  • Atlantik HCL-57E

    • Typ: Mobile Klimaanlage

    „befriedigend“ (3,2)

    „Billigstes Blockmodell im Test. Relativ hoher Stromverbrauch. Kompaktes Design. Luftstromsteuerung schwergängig. Ziemlich lautes Arbeitsgeräusch.“

    HCL-57E

    8

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Klimaanlagen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf