zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Stiftung Warentest prüft Kinderfahrzeuge (6/2008): „Griff ins Gift“

Stiftung Warentest: Griff ins Gift (Ausgabe: 7) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Schon Dreijährige kommen auf Laufrädern zügig voran und trainieren so ihren Gleichgewichtssinn. Schadstoffe in Griffen, Sitzbezug und Reifen trüben die Testergebnisse jedoch stark.

Was wurde getestet?

Im Test 15 Kinderlaufräder mit den Bewertungen 2 x „gut“, 1 x „befriedigend“, 1 x „ausreichend“ und 11 x „mangelhaft“. Testkriterien waren unter anderem Fahren (Aufheben, Aufsteigen, Absteigen; Fahrstabilität / Wendigkeit; Bewegungsfreiheit ...), Sicherheit und Haltbarkeit (Fahren gegen Hindernis; Verletzungsgefahr / Verarbeitung ...) sowie Schadstoffe.

  • Kettler Speedy 10''

    • Typ: Laufrad

    „gut“ (2,5)

    „Leichtes Metalllaufrad, als einziges im Test mit 10-Zoll-Bereifung. Die Kunststoffreifen federn kaum und können auf glatten (zum Beispiel PVC-)Böden wegrutschen. Lenker nicht höhenverstellbar.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest in Ausgabe 12/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Speedy 10''

    1

  • Kokua Like a Bike Mountain

    • Typ: Laufrad

    „gut“ (2,5)

    „Klassisches Holzlaufrad. Weniger wendig durch engen Lenkanschlag. Unhandliche Griffe. Ventile schwer zugänglich. Lenker nicht verstellbar, Sattel aufwendig und nicht stufenlos verstellbar.“

    Like a Bike Mountain

    1

  • Kokua Like a Bike Jumper

    • Typ: Laufrad

    „befriedigend“ (3,0)

    „Leichtes Alurad. Hinterrad mit Elastomer-Federung. Big-Apple-Bereifung. Sattelverstellung mit Schnellspanner. Für größere Kinder muss die Sattelstütze ausgetauscht werden (im Lieferumfang). Schadstoffe im Sitzbezug.“

    Like a Bike Jumper

    3

  • CP Californian Products Twister Art. Nr. 233691

    • Typ: Laufrad

    „ausreichend“ (4,0)

    „Weniger haltbar. Unhandliche Griffe mit Holzprallschutz. Reifen federn kaum, können auf glatten Böden wegrutschen. Weniger wendig, enger Lenkanschlag. Lenker nicht verstellbar. Fahnenstange behindert das Auf-, Absteigen.“

    Twister Art. Nr. 233691

    4

  • FirstBike Big Apple

    • Typ: Laufrad

    „mangelhaft“ (4,6)

    „In Spielzeug verbotener Weichmacher DEHP in Griffen, Kunststofflaufrad. Big-Apple-Bereifung. Weniger wendig durch engen Lenkanschlag. Lenker nicht, aber Sattel leicht stufenlos verstellbar.“

    Big Apple

    5

  • Hartje Prince Junior Draisy

    • Typ: Laufrad

    „mangelhaft“ (4,6)

    „PAK in den Reifen. Ohne Lenkanschlag. Lenker-/Sattelverstellungen lockerten sich im Spielbetrieb. Sattel wenig kindgerecht. Die Ventile sind schwer zugänglich.“

    5

  • nic Spielzeuge Runnic (ohne Bremse)

    • Typ: Laufrad

    „mangelhaft“ (4,6)

    „PAK in den Reifen und Schadstoffe in Griffen. Schweres Holzlaufrad mit aufwendiger, nicht stufenloser Höhenverstellung des Sattels. Klemmgefahr am Lenkanschlag. Lenkerbefestigung vorstehend und ungepolstert.“

    Runnic (ohne Bremse)

    5

  • Puky LR1

    • Typ: Laufrad

    „mangelhaft“ (4,6)

    „PAK in den Reifen. Beste Handhabung im Test. Einfacher Aufstieg durch niedrigen Rahmen mit Trittbrett.“

    LR1

    5

  • Big Bobby-Runner

    • Typ: Laufrad

    „mangelhaft“ (4,7)

    „PAK in Reifen, schwer zugängliche Ventile. ‚Bobbycar‘ im Motorradlook. Bremszug kann sich um Lenkachse wickeln. Verarbeitungsmangel: Gewinde an der Hinterachse zu kurz.“

    Bobby-Runner

    9

  • Eidee Velowalker

    • Typ: Laufrad

    „mangelhaft“ (4,7)

    „PAK in Reifen mit schwer zugänglichen Ventilen, Schadstoffe im Sitzbezug. Hochwertig verarbeitetes Holzlaufrad mit stufenloser Sitzhöhenverstellung. Lenker unverstellbar. Lenkerbefestigung vorstehend und ungepolstert.“

    9

  • Ferbedo Runbike Alu

    • Typ: Laufrad

    „mangelhaft“ (4,8)

    „PAK in den Reifen. Der enge Lenkanschlag lässt sich entfernen. Der Bremszug kann sich dann jedoch um die Lenkachse wickeln. Lenkerverstellung lockerte sich im Spielbetrieb.“

    Runbike Alu

    11

  • Coolproducts Rennrad 14''

    • Typ: Laufrad

    „mangelhaft“ (5,0)

    „In Spielzeug verbotener Weichmacher DEHP im Sitzbezug, Schadstoffe in den Griffen. Schwer, groß, mit Pedalen zum Fahrrad aufzurüsten. 14-Zoll-Big-Apple-Reifen. Breite Hinterradnabe stört bei Benutzung als Laufrad.“

    12

  • Hudora joey Sauseschritt Holzlaufrad

    • Typ: Laufrad

    „mangelhaft“ (5,1)

    „PAK in den Reifen. Leichtes Holzlaufrad mit engem Lenkanschlag. Lenker nicht verstellbar, Sattel nicht stufenlos verstellbar. Ungepolsterter, glatter Holzsattel.“

    joey Sauseschritt Holzlaufrad

    13

  • Monz Mini Viper

    • Typ: Laufrad

    „mangelhaft“ (5,2)

    „In Spielzeug verbotener Weichmacher DEHP in Griffen. PAK in Reifen. Einfacher Aufstieg durch niedrigen Rahmen mit Trittbrett. Kein Lenkanschlag: Der Bremszug kann sich um die Lenkachse wickeln. Lenker und Sattel lockerten sich im Spielbetrieb.“

    Mini Viper

    14

  • Kawasaki MX Trainer

    • Typ: Laufrad

    „mangelhaft“ (5,5)

    „Viel PAK in Reifen, PAK in Griffen. In Spielzeug verbotener Weichmacher DEHP im Sitzbezug. Leichtes Alulaufrad im Motorradlook. Enger Lenkanschlag. Griffe ohne Prallschutz. Lenker nicht verstellbar, Sattel mit Werkzeug stufenlos. Die breite Hinterradnabe stört beim Fahren.“

    MX Trainer

    15

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kinderfahrzeuge

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf