Telecom Handel prüft Smartphones (10/2008): „Multimedia im Doppelpack“

Telecom Handel

Inhalt

Neue Slider-Handys der N-Serie von Nokia im Test – N85 mit umfangreicher Ausstattung ist für Spiele-Freaks geeignet – TV-Empfänger des N96 in Deutschland derzeit ohne Funktion – N96 mit mittelmäßigen Akku-Leistungen.

Was wurde getestet?

Getestet wurden zwei Handys mit jeweils der Bewertung „gut“. Testkriterien waren unter anderem Display, Bedienung, Entertainment-Funktionen sowie Design und äußerer Eindruck.

  • Nokia N85

    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 1200 mAh

    „gut“ (1,6)

    Display: „Scharf und hell“ (1);
    Tastatur: „Kleines Steuerkreuz“ (2);
    Bedienung: „Insgesamt einfach“ (1);
    Akku: „Gute Leistungen“ (2);
    Entertainment-Funktionen: „Spiele-Star“ (1);
    Profi-Ausstattung: „Umfangreich“ (1);
    Design und äußerer Eindruck: „Solide und hochwertig“ (2);
    Preis: „Kein Sonderangebot“ (3).

    N85

    1

  • Nokia N96

    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP

    „gut“ (2,1)

    Display: „Viel Fläche“ (1);
    Tastatur: „Schön große Zifferntasten“ (2);
    Bedienung: „Etwas langsame Menüs“ (2);
    Akku: „Weniger standfest“ (3);
    Entertainment-Funktionen: „TV geht leider nicht“ (2);
    Profi-Ausstattung: „Ebenfalls komplett“ (1);
    Design und äußerer Eindruck: „Groß und schwer“ (3);
    Preis: „Viel Geld für viel Ausstattung“ (3).

    N96

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Smartphones