Stiftung Warentest Online

Inhalt

Spagyrik ist ein Verfahren der mittelalterlichen Alchimie, in dem sich religiöse, mythische, astrologische und naturwissenschaftliche Elemente mischen. Grundlage des Heilverfahrens bilden die nach mittelalterlichen, alchimistischen Vorstellungen hergestellten Mittel, die so genannten Spagyrika. Der Begriff Spagyrik ist durch das Zusammenziehen zweier griechischer Wörter entstanden - ‚spaein‘ für trennen und ‚ageirein‘ für versammeln - und beschreibt damit die Grundlage der Herstellung spagyrischer Mittel. Das Heilverfahren der Spagyrik ist nicht klar beschrieben; es gliedert sich zudem in verschiedene Systeme, die sich ihrerseits kaum beschreiben lassen. Der Grund liegt im Wesen der Alchimie: Es ist ein, ihrem Verständnis nach, ‚geheimes Verfahren‘. Erkenntnisse schriftlich festzuhalten und weiterzugeben, widerspricht dem Selbstverständnis der Alchimie und damit der Spagyrik. Einendes Element der verschiedenen spagyrischen Heilsysteme sind ihre Mittel, die durch Zerstören und Wiedervereinen entstehen. Die Spagyrik sieht in allen Pflanzen ein verborgenes Kraftpotenzial. Dieses setzt man frei, indem man die Struktur der Pflanze durch verschiedene chemische Prozesse auflöst. Werden die erhaltenen Produkte dann neu zusammengesetzt, vereinigen sich die einzelnen Eigenschaften zu einer im Endprodukt verstärkten Heilkraft. Eine Theorie, die sich auf alle spagyrischen Heisysteme gleichermaßen anwenden lässt, aufweiche Weise das Verfahren wirkt, gibt es nicht. Die Erklärungsmodelle sind teils esoterischer, teils biodynamischer Art und lassen sich letztlich alle darauf zurückführen, dass nicht die Inhaltsstoffe der Spagyrika wirken, sondern die durch das Herstellungsverfahren entwickelten metaphysischen Kräfte. Letztlich sollen immer die Selbstheilungskräfte im Körper angeregt werden.

Was wurde getestet?

Die Stiftung Warentest untersuchte Methode und Wirksamkeit der ‚Spagyrik‘. Dieses Therapieverfahren beruht auf alchimistischen Erkenntnissen. Der Artikel beinhaltet allgemeine Informationen zum Themenbereich ‚Spagyrik‘ sowie Informationen zu Geschichte und Entwicklung, Konzept sowie zur Durchführung der Heilmethode. Zudem wird auf die Anwendungsbereiche bzw. die eingesetzten Mittel eingegangen. Dieser Testbericht basiert auf dem Buch „Die andere Medizin – ‚Alternative‘ Heilmethoden für Sie bewertet“, das auch über die Internetseite der Stiftung Warentest zu erwerben ist. Der Test enthält Zusatzinformationen zu Risiken und unerwünschten Wirkungen, die Anwender und ihre Ausbildung sowie zur Plausibilität des Konzepts. Von den Verfechtern der ‚anderen Medizin‘ wird oft ins Feld geführt, dass sich ihre Konzepte mit den Methoden, wie sie in der üblicherweise praktizierten Medizin eingesetzt werden, nicht überprüfen lassen. Die Bewertungen der Stiftung Warentest sind die Schlussfolgerungen aus den im Buch dargelegten Sachverhalten. Welche Schlüsse Sie hinsichtlich Ihrer eigenen Behandlung daraus ziehen, bleibt selbstverständlich Ihnen überlassen. Alle Angaben ohne Gewähr.

  • Spagyrik - Diagnose

    • Typ: Therapieverfahren

    ohne Endnote

    „... Spagyrik ist zur Behandlung von Krankheiten und Störungen nicht geeignet.“

  • Spagyrik - Therapie

    • Typ: Therapieverfahren

    ohne Endnote

    „Die therapeutische Wirksamkeit der Spagyrik ist für kein Anwendungsgebiet belegt. Die Risiken hängen von der jeweiligen Zusammensetzung der Mittel ab. ...“

Tests

Mehr zum Thema Alternative Heilmethoden

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf