zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Stiftung Warentest Online prüft Mund- /, Hals- / Atemwege-Medikamente (4/2010): „Nebenhöhlenentzündung“

Stiftung Warentest Online

Inhalt

Ein Schnupfen beginnt meist mit Kribbeln in der Nase und verstärktem Niesreiz. Durch vermehrtes Niesen versucht der Körper, die Krankheitserreger wieder abzustoßen. Auch Fieber trägt dazu bei, das Abwehrsystem zu aktivieren und die Viren rasch wieder loszuwerden. Innerhalb von ein bis zwei Tagen schwillt die Nasenschleimhaut an und bildet vermehrt Flüssigkeit. Beides führt dazu, dass sich die Nase 'verstopft' anfühlt und nicht mehr gut durch die Nase eingeatmet werden kann. Vor allem bei Kindern 'läuft' die Nase, und die Nasenlöcher röten sich schmerzhaft. Gleichzeitig nimmt der Geschmacksinn ab, auch Gerüche werden nicht mehr gut wahrgenommen. Eine Nebenhöhlenentzündung macht anfangs die gleichen Beschwerden wie ein Schnupfen: verstopfte Nase durch geschwollene Schleimhäute. Nisten sich auf der durch die Schnupfenviren geschädigten Schleimhaut jedoch Bakterien ein, werden die Beschwerden deutlich schwerer und unangenehmer: Starke Kopfschmerzen und ein anhaltendes unangenehmes Druckgefühl in Stirn, Wangen und Kiefer treten auf, ebenso Fieber (über 38,5 °C). Häufig verstärken sich die Schmerzen morgens beim Aufstehen oder beim Bücken. Bei Kindern: Bei Kindern kommt bei einem Schnupfen als Begleitsymptom häufig noch Husten hinzu.

Was wurde getestet?

Die Stiftung Warentest testete 23 Medikamente, alle 23 rezeptfreie Arzneien, in mehreren Darreichungsformen, wie Nasentropfen, Nasenspray oder Kapseln, zum Thema ‚Nebenhöhlenentzündung‘. Die Mittel sind auch bei Kindern anwendbar. Der Artikel beinhaltet allgemeine Informationen zum Themenbereich Nebenhöhlenentzündung sowie Informationen zu Wirkstoffen und Darreichungsformen. Zusätzlich sind Informationen zur Anwendungund zu Nebenwirkungen sowie allgemeine Hinweise enthalten. Dieser Testbericht basiert auf dem ‚Handbuch Medikamente. Vom Arzt verordnet - Für Sie bewertet‘. Der gesamte Artikel ist auch als Download über die Internetseite der Stiftung Warentest kostenpflichtig zu erwerben. Im Download enthalten ist der Themenbereich ‚Schnupfen‘. Die PDF enthält außerdem Preisvergleichslisten, die ständig aktualisiert werden. Alle Angaben ohne Gewähr.

  • Aliud Pharma Nasengel AL

    • Anwendungsgebiet: Nebenhöhlenentzündung

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei Nebenhöhlenentzündung zur kurzzeitigen Anwendung. Abschwellende Mittel können den Sekretabfluss unterstützen; im Vordergrund sollte aber, wenn erforderlich, die Behandlung der eitrigen Infektion mit Antibiotika stehen.“

    Nasengel AL
  • Aliud Pharma Nasentropfen AL 0,05 %

    • Anwendungsgebiet: Nebenhöhlenentzündung

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei Nebenhöhlenentzündung zur kurzzeitigen Anwendung. Abschwellende Mittel können den Sekretabfluss unterstützen; im Vordergrund sollte aber, wenn erforderlich, die Behandlung der eitrigen Infektion mit Antibiotika stehen.“

    Nasentropfen AL 0,05 %
  • Aliud Pharma Nasentropfen AL 0,1 %

    • Anwendungsgebiet: Nebenhöhlenentzündung

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei Nebenhöhlenentzündung zur kurzzeitigen Anwendung. Abschwellende Mittel können den Sekretabfluss unterstützen; im Vordergrund sollte aber, wenn erforderlich, die Behandlung der eitrigen Infektion mit Antibiotika stehen.“

    Nasentropfen AL 0,1 %
  • Bionorica Sinupret Dragees

    • Anwendungsgebiet: Nebenhöhlenentzündung

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei Nebenhöhlenentzündung, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist. Nicht sinnvolle Kombination.“

  • Bionorica Sinupret Dragees forte

    • Anwendungsgebiet: Nebenhöhlenentzündung

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei Nebenhöhlenentzündung, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist. Nicht sinnvolle Kombination.“

  • Bionorica Sinupret Tropfen

    • Anwendungsgebiet: Nebenhöhlenentzündung

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei Nebenhöhlenentzündung, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist. Nicht sinnvolle Kombination.“

  • Merck Nasivin gegen Schnupfen Dosierspray 0,05 %

    • Anwendungsgebiet: Nebenhöhlenentzündung

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei Nebenhöhlenentzündung zur kurzzeitigen Anwendung. Abschwellende Mittel können den Sekretabfluss unterstützen; im Vordergrund sollte aber, wenn erforderlich, die Behandlung der eitrigen Infektion mit Antibiotika stehen.“

  • Merck Nasivin sanft Dosiertropfen 0,01 %

    • Anwendungsgebiet: Nebenhöhlenentzündung

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei Nebenhöhlenentzündung zur kurzzeitigen Anwendung. Abschwellende Mittel können den Sekretabfluss unterstützen; im Vordergrund sollte aber, wenn erforderlich, die Behandlung der eitrigen Infektion mit Antibiotika stehen.“

  • Novartis Consumer Health Otriven gegen Schnupfen 0,1 % Nasengel

    • Anwendungsgebiet: Nebenhöhlenentzündung

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei Nebenhöhlenentzündung zur kurzzeitigen Anwendung. Abschwellende Mittel können den Sekretabfluss unterstützen; im Vordergrund sollte aber, wenn erforderlich, die Behandlung der eitrigen Infektion mit Antibiotika stehen.“

  • Novartis Consumer Health Otriven gegen Schnupfen Dosierspray 0,1 % (ohne Konservierungsmittel)

    • Anwendungsgebiet: Nebenhöhlenentzündung, Grippe / Erkältung / Schnupfen;
    • Rezeptpflicht: Rezeptfrei;
    • Apothekenpflicht: Apothekenpflichtig;
    • Darreichungsform: Spray

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei Nebenhöhlenentzündung zur kurzzeitigen Anwendung. Abschwellende Mittel können den Sekretabfluss unterstützen; im Vordergrund sollte aber, wenn erforderlich, die Behandlung der eitrigen Infektion mit Antibiotika stehen.“

    Otriven gegen Schnupfen Dosierspray 0,1 % (ohne Konservierungsmittel)
  • Novartis Consumer Health Otriven gegen Schnupfen Nasenspray 0,1%

    • Anwendungsgebiet: Nebenhöhlenentzündung

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei Nebenhöhlenentzündung zur kurzzeitigen Anwendung. Abschwellende Mittel können den Sekretabfluss unterstützen; im Vordergrund sollte aber, wenn erforderlich, die Behandlung der eitrigen Infektion mit Antibiotika stehen.“

  • Novartis Consumer Health Otriven gegen Schnupfen Nasentropfen 0,025%/0,05%/0,1%

    • Anwendungsgebiet: Nebenhöhlenentzündung

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei Nebenhöhlenentzündung zur kurzzeitigen Anwendung. Abschwellende Mittel können den Sekretabfluss unterstützen; im Vordergrund sollte aber, wenn erforderlich, die Behandlung der eitrigen Infektion mit Antibiotika stehen.“

  • Pfizer Olynth 0,05%/0,1% Nasentropfen

    • Anwendungsgebiet: Nebenhöhlenentzündung

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei Nebenhöhlenentzündung zur kurzzeitigen Anwendung. Abschwellende Mittel können den Sekretabfluss unterstützen; im Vordergrund sollte aber, wenn erforderlich, die Behandlung der eitrigen Infektion mit Antibiotika stehen.“

  • Pfizer Olynth Schnupfen Dosierspray 0,05 %

    • Anwendungsgebiet: Nebenhöhlenentzündung

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei Nebenhöhlenentzündung zur kurzzeitigen Anwendung. Abschwellende Mittel können den Sekretabfluss unterstützen; im Vordergrund sollte aber, wenn erforderlich, die Behandlung der eitrigen Infektion mit Antibiotika stehen.“

  • Pfizer Olynth Schnupfen Dosierspray 0,1%

    • Anwendungsgebiet: Nebenhöhlenentzündung, Grippe / Erkältung / Schnupfen;
    • Rezeptpflicht: Rezeptfrei;
    • Apothekenpflicht: Apothekenpflichtig;
    • Darreichungsform: Spray

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei Nebenhöhlenentzündung zur kurzzeitigen Anwendung. Abschwellende Mittel können den Sekretabfluss unterstützen; im Vordergrund sollte aber, wenn erforderlich, die Behandlung der eitrigen Infektion mit Antibiotika stehen.“

  • Pharma Wernigerode Rhinex K Nasenspray 0,05 %

    • Anwendungsgebiet: Nebenhöhlenentzündung

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei Nebenhöhlenentzündung zur kurzzeitigen Anwendung. Abschwellende Mittel können den Sekretabfluss unterstützen; im Vordergrund sollte aber, wenn erforderlich, die Behandlung der eitrigen Infektion mit Antibiotika stehen.“

  • Ratiopharm NasenGel - ratiopharm

    • Anwendungsgebiet: Nebenhöhlenentzündung

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei Nebenhöhlenentzündung zur kurzzeitigen Anwendung. Abschwellende Mittel können den Sekretabfluss unterstützen; im Vordergrund sollte aber, wenn erforderlich, die Behandlung der eitrigen Infektion mit Antibiotika stehen.“

  • Ratiopharm NasenSpray K ratiopharm

    • Anwendungsgebiet: Nebenhöhlenentzündung

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei Nebenhöhlenentzündung zur kurzzeitigen Anwendung. Abschwellende Mittel können den Sekretabfluss unterstützen; im Vordergrund sollte aber, wenn erforderlich, die Behandlung der eitrigen Infektion mit Antibiotika stehen.“

  • Ratiopharm NasenSpray-ratiopharm Erwachsene

    • Anwendungsgebiet: Nebenhöhlenentzündung, Grippe / Erkältung / Schnupfen;
    • Rezeptpflicht: Rezeptfrei;
    • Apothekenpflicht: Apothekenpflichtig;
    • Darreichungsform: Spray

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei Nebenhöhlenentzündung zur kurzzeitigen Anwendung. Abschwellende Mittel können den Sekretabfluss unterstützen; im Vordergrund sollte aber, wenn erforderlich, die Behandlung der eitrigen Infektion mit Antibiotika stehen.“

    NasenSpray-ratiopharm Erwachsene
  • Ratiopharm NasenTropfen K ratiopharm

    • Anwendungsgebiet: Nebenhöhlenentzündung

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei Nebenhöhlenentzündung zur kurzzeitigen Anwendung. Abschwellende Mittel können den Sekretabfluss unterstützen; im Vordergrund sollte aber, wenn erforderlich, die Behandlung der eitrigen Infektion mit Antibiotika stehen.“

  • Siemens & Co EMSER Lösung zur Inhalation durch die Nase

    • Anwendungsgebiet: Nebenhöhlenentzündung

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Schnupfen und Nebenhöhlenentzündung, um die Nasenschleimhaut zu befeuchten und zu pflegen.“

  • Siemens & Co EMSER Nasenspray

    • Anwendungsgebiet: Nebenhöhlenentzündung

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Schnupfen und Nebenhöhlenentzündung, um die Nasenschleimhaut zu befeuchten und zu pflegen. Wenig geeignet als schleimhautabschwellendes Mittel, weil die therapeutische Wirksamkeit hierfür nicht ausreichend nachgewiesen ist.“

  • Winthrop Arzneimittel Sinuforton Kapseln

    • Anwendungsgebiet: Nebenhöhlenentzündung

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei Schnupfen und Nebenhohlenentzündung. Die bislang vorliegenden Studien reichen noch nicht aus, um die therapeutische Wirksamkeit abschließend nach zuweisen.“

    Sinuforton Kapseln

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Mund- /, Hals- / Atemwege-Medikamente