stereoplay prüft CD-Player (12/2006): „Sonderangebote“

stereoplay: Sonderangebote (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Die Halbleiterhersteller bieten nur noch Chips für Hochbit-Signalverarbeitung an. Profitiert der Klang preiswerter CD-Spieler davon?

Was wurde getestet?

Im Test waren drei CD-Player mit Bewertungen von 64 bis 76 von jeweils 100 Punkten. Getestet wurden unter anderem Kriterien wie Klang, Praxis und Wertigkeit.

  • Yamaha CDX 497

    „gut - sehr gut“ (76 Punkte) – Highlight

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Sensationell ausgestatteter CD/MP3/WMA-Spieler mit Lautstärkeregelung und gescheitem MP3-Menü. CD-Klang spritzig und informativ, MP3 ohne aggressive Spitzen.“

    CDX 497

    1

  • Denon DCD-500AE

    • Typ: Audio-CD-Player, CD-RW, CD-R

    „gut - sehr gut“ (72 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Solide verarbeiteter Player mit Ganzmetallgehäuse, kräftigem Kopfhörerausgang, tadellosen Messwerten und guter Fehlerkorrektur. Klingt voluminös und ätherisch.“

    DCD-500AE

    2

  • Teac CD P 1260

    „gut“ (64 Punkte)

    Preis/Leistung: „gut“

    „CD-Spieler, der auch MP3-CDs wiedergibt und dank einem Datenpuffer absolut erschütterungsfest ist. CD-Klang unaggressiv, MP3-Wiedergabe minimal höhenbetont.“

    CD P 1260

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema CD-Player