Fahrräder im Vergleich: Stoß Dämpfer

RoadBIKE

Inhalt

Der klügere Rahmen gibt nach - RoadBIKE misst mit neuen Modellen wie viel Komfort die aktuellen sportlichen Rennräder wirklich bieten.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich neun Rennräder, mit Bewertungen von „überragend“ bis „befriedigend“. Testkriterien waren Performance (Rahmen+Gabel, Ausstattung, Gewicht). Eines der Räder wurde zum Vergleich hinzugezogen und erhielt daher keine Bewertung.

  • 928 Carbon Ultegra SL

    Bianchi 928 Carbon Ultegra SL

    • Typ: Rennrad

    „gut“

    „Angenehme Sitzposition, satte Laufruhe - das Bianchi gefällt Tourenfahrern sofort, verspielt durch Details wie die voluminöse Sattelstütze aber sein großes Komfort-Potenzial.“

  • Racemaster SLX 01

    BMC Racemaster SLX 01

    • Typ: Rennrad

    „gut“

    „Das neue BMC besticht mit satter Laufruhe, präziser Lenkung und angenehmer Sitzposition als Langstrecken-Sportler, der schwere Rahmen und die Ausstattung kosten Punkte.“

    Info: Dieses Produkt wurde von RoadBIKE in Ausgabe 3/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Synapse Carbon SL

    Cannondale Synapse Carbon SL

    • Typ: Rennrad

    „sehr gut“

    „Sportlichen Tourenfahrer und Marathonisti gefällt die Laufruhe und das sichere Handling des angenehmen Synapse - trotz allem Komfort ein reinrassiges Rennrad.“

  • Ultimate CF 9.0I

    Canyon Bicycles Ultimate CF 9.0I

    • Typ: Rennrad

    „sehr gut“ – Kauftipp

    „Rennfahrer sind begeistert vom knackig-direkten Canyon - und profitieren vom Komfort des Hinterbaus. Trotzdem bleibt es ein echter Renner mit versendertypischer Traumausstattung.“

  • RS

    Cervélo Cycles RS

    • Typ: Rennrad

    „gut“

    „Die schmalen Reifen und die harte Sattelstütze verspielen das Potenzial des leichten RS-Rahmens - mit seinem satten Vortrieb ein angenehmes Renngerät für Marathons und Rouleure.“

  • Z15

    Felt Z15

    • Typ: Rennrad

    „befriedigend“

    „Der Rahmen des Z15 ist selbst Fahrern um die 75 Kilo zu weich - schade, denn Sitzposition und Ausstattung sind bis ins Detail auf Komfort optimiert und damit eigentlich empfehlenswert.“

  • Look Cycles 586 Origin

    • Typ: Rennrad

    „sehr gut“

    „Mit maximalem Komfort setzt das Look Maßstäbe, gefällt Sportlern mit seinem direkten, renntauglichen Handling, ist schweren Fahrern ab 85 Kilo aber etwas zu weich im Tretlager.“

  • Roubaix SL2 S-Works

    Specialized Roubaix SL2 S-Works

    • Typ: Rennrad

    „überragend“ – Testsieger

    „So konsequent wie kein anderer Hersteller setzt Specialized beim neuen Roubaix nicht nur beim Rahmen, sondern bei jedem Bauteil auf Komfort ...“

  • Fascenario 0.7

    Storck Bicycle Fascenario 0.7

    • Typ: Rennrad

    ohne Endnote

    „In Sachen Steifigkeit und Gewicht bleibt Storcks Fascenario hervorragend, in puncto Komfort schneidet es mit optimierter Ausstattung besser ab ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von RoadBIKE in Ausgabe 10/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder