RoadBIKE prüft Fahrräder (2/2009): „Wackel-Kandidaten“

RoadBIKE

Inhalt

Schneller, ausdauernder und trotzdem angenehmer unterwegs? Die neuen Komfortrenner machen's möglich. RoadBIKE hat zwölf Modelle in Labor und Praxis getestet.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwölf Fahrräder mit den Bewertungen 1 x „überragend“, 4 x „sehr gut“ und 7 x „gut“. Als Testkriterien dienten Rahmen und Gabel, Ausstattung sowie Gewicht. Des Weiteren wurden im Bereich Fahreigenschaften die Sitzposition und der Charakter untersucht. Außerdem wurde das Fahrerprofil ermittelt.

  • Specialized Roubaix Pro SL

    • Typ: Rennrad

    „überragend“ – Testsieger

    „Das neue Roubaix zeigt, wie der perfekte Tourenrenner aussieht: willig, wendig, schnell, dabei stets traumwandlerisch sicher im Handling und mit traumhaftem Komfort - toll.“

    Info: Dieses Produkt wurde von RoadBIKE in Ausgabe 9/2009 Rennrad-Guide erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Roubaix Pro SL

    1

  • Canyon Ultimate CF SLX

    • Typ: Rennrad

    „sehr gut“

    „Das willige Canyon berauscht mit sattem Vortrieb und bleibt für eine so vollblütige Rennmaschine unglaublich angenehm - mit den Komfortsiegern kann es aber nicht mithalten.“

    Info: Dieses Produkt wurde von RoadBIKE in Ausgabe 6/2009 Extra erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Ultimate CF SLX

    2

  • Cervélo Cycles RS

    • Typ: Rennrad

    „sehr gut“

    „Das Cervélo ist ein echter Langstrecken-Sportler, der mit Laufruhe, Vortrieb und dem wirksamen Hinterbau auch Rennfahrern taugt - die Ausstattung bietet wenig Komfort.“

    Info: Dieses Produkt wurde von RoadBIKE in Ausgabe 9/2009 Rennrad-Guide erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    RS

    2

  • Look Cycles 586

    • Typ: Rennrad

    „sehr gut“

    „Der innovative Rahmen gefällt anspruchsvollen Fahrern mit seinen durchweg sportlichen Genen und einer Extraportion Komfort - Ausstattungsschwächen kosten den Kauftipp.“

    Info: Dieses Produkt wurde von RoadBIKE in Ausgabe 9/2009 Rennrad-Guide erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    2

  • Red Bull Carbon SL-4000

    • Typ: Rennrad

    „sehr gut“

    „Das Red Bull ist ein reinrassiges Renngerät mit knackiger Lenkung und Vorwärtsdrang - das Tuning an Reifen und Sattelstütze verbessert den Komfort deutlich spürbar.“

    Info: Dieses Produkt wurde von RoadBIKE in Ausgabe 6/2009 Extra erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Carbon SL-4000

    2

  • Bianchi C2C 928 Carbon

    • Typ: Rennrad

    „gut“

    „Mit hoher Laufruhe und angenehmer Sitzposition gefällt das Bianchi Vielfahrern, Einsteiger stört das beim Einlenken wegklappende Vorderrad, Ausstattung und Gewicht kosten Punkte.“

    C2C 928 Carbon

    6

  • BMC Racemaster SLX 01

    • Typ: Rennrad

    „gut“

    „Mit Schweizer Präzision und dezenter Zurückhaltung gefällt das BMC Kilometersammlern, tut stehts, was es soll, fällt niemals negativ auf. Der teure Rahmen ist aber etwas zu schwer geraten.“

    Racemaster SLX 01

    6

  • Cannondale Synapse Carbon Hi Mod Dura Ace

    • Typ: Rennrad

    „gut“

    „Der neue Hi-Mod-Rahmen des Synapse bietet weniger Komfort und zeigt im Lenkkopf Schwächen, es macht damit Langstreckenfahrern spürbar weniger Freude als sein Vorgänger.“

    Synapse Carbon Hi Mod Dura Ace

    6

  • Felt Z25

    • Typ: Rennrad

    „gut“

    „Angenehme Sitzposition, gute Dämpfung bei Vibrationen und Schlägen, trotzdem Vorwärtsdrang - Felt hat alles richtig gemacht, der Lenkkopf und Ausstattungspatzer kosten Punkte.“

    Z25

    6

  • Giant Defy Advanced 1 (Modell 2010)

    • Typ: Rennrad

    „gut“

    „Mit angenehmer Sitzposition und Vortrieb hat das Giant gute Voraussetzungen für lange Touren, das unruhige Vorderrad und mangelnde Vibrationsdämpfung stören Rouleure aber etwas.“

    Defy Advanced 1 (Modell 2010)

    6

  • Lapierre S-Lite 300

    • Typ: Rennrad

    „gut“

    „Vortrieb und Spritzigkeit für sportliche Ausfahrten vereint das Lapierre gekonnt mit spürbarem Dämpfungskomfort. Allerdings kosten einige Ausstattungsschwächen Komfortpunkte.“

    6

  • Trek Madone 5.2

    • Typ: Rennrad

    „gut“

    „Willig und ehrlich gefällt das angenehme Trek Tourenfahrern, die einen unkomplizierten Begleiter suchen - die Messwerte für Komfort und Lenkkopf sind aber unter Test-Niveau.“

    Madone 5.2

    6

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder