Monitore im Vergleich: Volle Auflösung

PC-WELT: Volle Auflösung (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

24-Zoll-Monitore galten lange als teure Bildschirme für Profis. Doch jetzt bekommen Sie bereits für rund 350 Euro massig Displayfläche.

Was wurde getestet?

Im Test waren elf 24-Zoll-Monitore, die keine Gesamtnoten erhielten. Testkriterien waren unter anderem Bildqualität, Ausstattung und Service.

  • BenQ G2400WD

    • Displaygröße: 24"

    ohne Endnote – Preis/Leistungssieger

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Der günstige Monitor liefert im PC-Einsatz wie bei Videos oder Filmen ein ansprechendes, homogenes Bild. Lediglich die Bildhelligkeit ist etwas schwach, der Kontrast dagegen gut. Der Stromverbrauch ist mit nur 43 Watt im Betrieb sehr niedrig.“

    G2400WD

    1

  • Eizo FlexScan S2431W

    • Displaygröße: 22,0";
    • Paneltechnologie: VA

    ohne Endnote – Qualitätssieger

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Der teure Eizo liefert mit Abstand das beste Bild als PC-Monitor. Dank S-PVA-Panel ist praktisch keine Blickwinkelabhängigkeit erkennbar. Auch der Kontrast des wuchtigen Modells ist der beste im Testfeld. Panel-typisch ist die Reaktio“

    FlexScan S2431W

    2

  • Iiyama ProLite B2403WS

    • Displaygröße: 24,0"

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Punkten

    „Preiswerter Monitor mit gutem, aber nicht besonders hellem Bild. Die Darstellung ist sehr homogen. Trotz recht langer Reaktionszeit kommen auch Videos gut auf den Monitor. Der Strombedarf im Betrieb liegt bei niedrigen 43 Watt.“

    ProLite B2403WS

    3

  • Samsung SyncMaster T240

    • Displaygröße: 24";
    • Paneltechnologie: TN

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Punkten

    „Der Samsung-Monitor liefert insgesamt ein gutes Bild mit ordentlicher Helligkeit und hohem Kontrast. Die Helligkeitsverteilung ist durchschnittlich. ...“

    SyncMaster T240

    4

  • Acer P243Wd

    • Displaygröße: 24"

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Punkten

    „Das LCD von Acer ist der einzige Monitor in diesem Test mit nicht entspiegeltem Display. Damit liefert der Schirm eine Darstellung mit satten Farben und hohem Kontrast. Die recht kurzen Reaktionszeiten kommen einer guten Videodarstellung zu gute.

    P243Wd

    5

  • AOC 419Ph

    • Displaygröße: 24";
    • Paneltechnologie: TN

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Das AOC-LCD liefert ein sehr helles Bild, der Kontrast ist durchschnittlich. Das dreh- und höhenverstellbare Display lässt sich dank Pivot-Funktion auch hochkant betreiben. Die Reaktionszeit ist relativ lang, die Helligkeitsverteilung okay.“

    419Ph

    6

  • Hyundai IT W240D

    • Displaygröße: 24";
    • Paneltechnologie: VA

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3,5 von 5 Punkten

    „Heller Bildschirm mit gutem Kontrast. Der Farbraum ist aber klein und daher die Darstellung etwas blass. Auch die Farblinearität ist nicht besonders gut. Die Tasten haben keinen Aufdruck, das erschwert die Bedienung. Der Strombedarf ist relativ hoch.“

    W240D

    7

  • LG W2452V

    • Displaygröße: 24"

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3,5 von 5 Punkten

    „Leichtes und dank Klavierlackoptik elegantes Display. Der Schirm liefert ein zu helles, überzeichnendes Bild. Erst Nachjustieren bringt eine ordentliche Darstellung. Der Monitor hat den höchsten Stromverbrauch in diesem Testfeld.“

    W2452V

    8

  • NEC MultiSync LCD 2470WVX

    • Displaygröße: 24"

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3,5 von 5 Punkten

    „Beim Standbild wie bei Videos und Filmen bietet der NEC-Monitor ein mittelmäßiges Bild, das durch gezieltes Nachjustieren verbessert werden kann. Die Helligkeitsverteilung ist gleichmäßig, die Reaktionszeiten niedrig. ...“

    MultiSync LCD 2470WVX

    9

  • Dell E248WFP (TrueColor)

    • Displaygröße: 24"

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3,5 von 5 Punkten

    „Der 24-Zöller des Direktanbieters überzeugt im PC-Einsatz ebenso wie beim Abspielen von Bewegtbildern. Der Monitor liefert ein helles, kontrastreiches und sehr gleichmäßiges Bild. Der höhere Preis verhindert eine bessere Platzierung.“

    E248WFP (TrueColor)

    10

  • Fujitsu Scenicview B24W-5

    • Displaygröße: 24"

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Das LCD von Fujitsu-Siemens liefert ein insgesamt durchschnittliches Bild. Die Helligkeitsverteilung ist mittelmäßig, die Reaktionszeiten kurz. Der höhenverstellbare und drehbare Monitor verbraucht mit rund 84 Watt vergleichsweise viel Energie.“

    Scenicview B24W-5

    11

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Monitore