PC Professionell prüft Drucker (12/2006): „Multidimensional“

PC Professionell

Inhalt

Rundumversorgung zum Schnäppchenpreis: Die neuen Tinten-Multifunktionsgeräte sind Allroundtalente im Office. Während Fotodruck inzwischen Standard ist, glänzen die Top-Geräte mit Netzwerk-Qualitäten.

Was wurde getestet?

Im Test waren 19 Multifunktions-Drucker mit den Bewertungen 7 x „gut“, 11 x „befriedigend“ und 1 x „ausreichend“. Testkriterien waren unter anderem Druckkosten, Ausstattung und Drucker.

  • Canon Pixma MP800R

    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Typ: Multifunktionsdrucker;
    • Fax: Ja

    „gut“ (85,8 von 100 Punkten) – Empfehlung der Redaktion

    „Der Spezialist fürs Netzwerk: Mit WLAN, LAN und Bluetooth druckt der MP800R sogar vom Handy und PDA, ohne dass zusätzliche Adapter nötig wären.“

    Pixma MP800R

    1

  • Canon Pixma MP810

    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Typ: Multifunktionsdrucker

    „gut“ (85,8 von 100 Punkten) – Empfehlung der Redaktion

    „Neben den Druckleistungen überzeugt die neue, sehr einfache Canon-Bedienerführung. Im geschlossenen Zustand sind Bedienelemente und Display staubgeschützt.“

    Pixma MP810

    1

  • Canon Pixma MP600

    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Typ: Multifunktionsdrucker

    „gut“ (85,5 von 100 Punkten)

    „Druck- und Scanleistung sind denen der Testsieger ebenbürtig. Beim MP600 werden die 90 Euro Preisersparnis zum MP810 durch minderwertige Ausstattung erreicht.“

    Pixma MP600

    3

  • HP PhotoSmart C6180

    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Fax: Ja

    „gut“ (83,8 von 100 Punkten)

    „Der HP C6180 ist ein Single-Ink-Gerät mit guten Druckleistungen und einer guten Fotodruckausstattung. Besonders gut für Office-Anwender ist der automatische Papiereinzug.“

    PhotoSmart C6180

    4

  • Canon Pixma MP510

    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Typ: Multifunktionsdrucker;
    • Fax: Ja

    „gut“ (83,7 von 100 Punkten) – Budget Empfehlung

    „Mit dem MP510 erhält der Fotobegeisterte einen Drucker, der alle Ausstattungsmerkmale der teuren Geräte enthält. Alles da - nur immer etwas kleiner.“

    Pixma MP510

    5

  • HP Photosmart C5180

    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Typ: Multifunktionsdrucker;
    • Fax: Ja

    „gut“ (81,7 von 100 Punkten)

    „Auch Single Ink, jedoch im Betrieb deutlich teurer als die Systeme von Canon. Die aufgeblähte Treibersoftware von HP belastet das System und ist überproportioniert.“

    Photosmart C5180

    6

  • Epson Stylus Photo RX560

    • Fax: Ja

    „gut“ (80,1 von 100 Punkten)

    „Der RX560 ist für den Foto- und Grafikdruck sehr zu empfehlen. Im Officebetrieb kann er mit der Geschwindigkeit der meisten Konkurrenten aber nicht mithalten.“

    Stylus Photo RX560

    7

  • Canon Pixma MP460

    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Fax: Ja

    „befriedigend“ (78,6 von 100 Punkten)

    „Dieses Canon-Gerät ist nicht mit einem Single-Ink-System ausgestattet. Dies erhöht die Druckkosten von ungefähr 3 Cent (der Single-Ink-Canons) auf stolze 9,8 Cent.“

    Pixma MP460

    8

  • Brother MFC-240C

    • Fax: Ja

    „befriedigend“ (78,5 von 100 Punkten)

    „Die geringen Druckkosten von 3,2 Cent sind officetauglich. Leider steht dem intensiven Betrieb die Druckgeschwindigkeit im Weg: 2:53 Minuten für zehn SW-Seiten.“

    MFC-240C

    9

  • Epson Stylus DX5000

    • Fax: Ja

    „befriedigend“ (78,4 von 100 Punkten)

    „Single Ink und die Folgekosten von nur 2,8 Cent pro Seite machen den DX5000 zum kleinen Highlight bei den Einsteigergeräten.“

    Stylus DX5000

    10

  • Brother DCP-330C

    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Typ: Multifunktionsdrucker;
    • Fax: Ja

    „befriedigend“ (78,1 von 100 Punkten)

    „Brothers Einsteigermodell in die Fotowelt hat deutliche Schwächen im Treiber, aber dafür angenehm niedrige Druckkosten von 3,4 Cent.“

    DCP-330C

    11

  • Canon Pixma MP180

    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Fax: Ja

    „befriedigend“ (77,7 von 100 Punkten)

    „Nichts Halbes und nichts Ganzes. Der MP180 hat eine Ausstattung, die zu viel für reines Office ist, aber zu wenig für einen Fotodrucker.“

    Pixma MP180

    12

  • Canon PIXMA MP160

    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Fax: Ja

    „befriedigend“ (77,3 von 100 Punkten) – Budget Empfehlung

    „Das Preiswunder von Canon ist etwas für Puristen. Es hat alle Funktionen, ist allerdings schlecht zu bedienen. 70 Euro sind ein Superpreis.“

    PIXMA MP160

    13

  • HP PhotoSmart C4180

    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Fax: Ja

    „befriedigend“ (75,7 von 100 Punkten)

    „Schneller Officedruck und die Option, Graupatronen für den SW-Fotodruck einzusetzen. Aber: sehr hohe Druckkosten.“

    PhotoSmart C4180

    14

  • Lexmark X5470

    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Typ: Multifunktionsdrucker;
    • Fax: Ja

    „befriedigend“ (74,1 von 100 Punkten)

    „Sehr gute Officetauglichkeit mit Kurzwahlspeicher, automatischem Papiereinzug und einfacher Bedienung. Zu hohe Druckkosten von 10,6 Cent.“

    X5470

    15

  • Epson Stylus DX4050

    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Typ: Multifunktionsdrucker;
    • Fax: Ja

    „befriedigend“ (72,9 von 100 Punkten)

    „Der günstige Multi, der über ein Single-Ink-System verfügt. Damit erreicht der Epson noch relativ gute Druckkosten von 4,6 Cent pro Seite.“

    Stylus DX4050

    16

  • Lexmark X7350

    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Typ: Multifunktionsdrucker;
    • Fax: Ja

    „befriedigend“ (72,2 von 100 Punkten)

    „Stabiler Officedrucker, der sich weder in Geschwindigkeit noch in Qualität hervorheben kann. Mit 10 Cent pro Seite sind die Druckkosten für Office zu hoch.“

    X7350

    17

  • HP PhotoSmart C3180

    • Fax: Ja

    „befriedigend“ (69,7 von 100 Punkten)

    „Mit 15,8 Cent pro Seite schafft der C3180 den Negativrekord im Testfeld. Selbst der geringe Anschaffungspreis kann das nicht mehr relativieren.“

    PhotoSmart C3180

    18

  • Lexmark X1270

    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Typ: Multifunktionsdrucker;
    • Fax: Ja

    „ausreichend“ (62,3 von 100 Punkten)

    „Der günstige Lexmark hat mit 13,8 Cent sehr hohe Druckkosten. Im Grafikdruck ist er bei weitem zu langsam (28.38 Minuten für A4 randlos).“

    X1270

    19

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Drucker

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf