PC Praxis prüft Drucker (11/2006): „(Foto)qualität hat ihren Preis“ - bis 99 Euro

PC Praxis

Inhalt

Das Foto aus dem Labor hat Schwächen. Das wesentliche Defizit besteht darin, dass Sie auf die Bilder warten müssen. Dieses Problem gibt es bei einem Fototintenstrahldrucker nicht; doch ist er damit gleich eine Alternative zur klassischen Belichtung? Die Qualität ist jedenfalls nicht das Problem.

Was wurde getestet?

Im Test waren vier Tintenstrahldrucker unter 99 Euro mit Bewertungen von 1,85 bis 2,8. Getestet wurden unter anderem Kriterien wie Qualität Foto, Qualität Text und Ausstattung.

  • HP PhotoSmart D6160

    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker

    „gut“ (1,85) – Testsieger

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Guter Allrounddrucker mit Einzeltinten und separatem Fotopapierfach.“

    PhotoSmart D6160

    1

  • Canon Pixma IP3300

    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker

    „gut“ (2,35)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Einfacher, aber ordentlicher Drucker, der etwas besser verarbeitet sein könnte.“

    Pixma IP3300

    2

  • HP PhotoSmart D5160

    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker

    „befriedigend“ (2,6)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Allrounddrucker mit inzwischen etwas betagtem Druckkopfkonzept.“

    PhotoSmart D5160

    3

  • Lexmark Z845

    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • A3: Ja

    „befriedigend“ (2,8)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Sehr einfacher Drucker mit schon älterem Zweipatronen-Tintensystem.“

    Z845

    4

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Drucker