Fahrräder im Vergleich: Spass Pakete

MountainBIKE

Inhalt

Der Megatest: 18 All-Mountains von 1500 bis 3000 Euro. MB klärt, in welcher Preisklasse sie am meisten fürs Geld bekommen.

Was wurde getestet?

Im Test waren 18 Mountainbikes mit Bewertungen von „überragend“ bis „befriedigend“. Beurteilt wurden unter anderem Performance und Fahreigenschaften.

  • Bergamont Threesome

    • Typ: Mountainbike

    „überragend“ – Kauftipp

    „Ein nahezu perfektes All-Mountain! Für angemessene 2400 Euro erhalten Biker mit dem Threesome ein ausgewogenes Bike mit großem Einsatzbereich und absoluter Spaßgarantie auf allen Trails.“

  • Bulls Wild Mojo 2

    • Typ: Mountainbike

    „sehr gut“

    „Mit seinem schlanken Gewicht und agilen Charakter richtet sich das sehr gut ausgestattete Bulls in erster Linie an Tourenfahrer, die auch auf technischen Singletrails ihren Spaß haben wollen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von MountainBIKE in Ausgabe 5/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Prophet 3

    Cannondale Prophet 3

    • Typ: Mountainbike

    „gut“

    „Dank solider Ausstattung und laufruhiger Geometrie eignet sich das Prophet selbst für schnelle und harte Trails. Die schlecht rollenden Reifen und das hohe Gewicht beschneiden aber die Tourentauglichkeit.“

  • Nerve ES 7

    Canyon Bicycles Nerve ES 7

    • Typ: Mountainbike

    „sehr gut“

    „Ein klassisches All-Mountain-Bike. Canyon vereint Nerve ES 7.0 eine hochwertige wie durchdachte Ausstattung mit einem schluckfreudigen Fahrwerk mit großem Bergab-Potenzial. Der Preis ist heiß!“

  • Meta 5.5.1

    Commencal Meta 5.5.1

    • Typ: Mountainbike

    „gut“

    „Das Commencal präsentiert sich als abfahrtsorientiertes All-Mountain, taugt aber auch für die Tour. Die gelungenen Fahreigenschaften retten das Meta trotz Ausstattungsschwächen auf ein sehr gut.“

  • Stereo

    Cube Stereo

    • Typ: Mountainbike

    „sehr gut“

    „Das Cube Stereo überzeugt als ein gelungenes All-Mountain mit erstklassigem Fahrwerk, egal ob bergab oder auf langen Touren. Die stimmige Ausstattung rundet das gelungene Bild ab.“

  • Focus Bikes Thunder Expert

    • Typ: Mountainbike

    „gut“

    „Eingefleischte All-Mountain-Piloten spricht vor allem die stimmige Ausstattung des Thunder Expert an. Die mäßige Performance des Hinterbaus und die sportliche Geometrie machen aber vor allem Tourer glücklich.“

  • Raid SL

    Fusion Bikes Raid SL

    • Typ: Mountainbike

    „sehr gut“

    „Der antriebsneutrale Float-Link-Hinterbau überzeugt nach wie vor durch eine gelungene Performance und eröffnet dem Raid eine große Tourentauglichkeit. Abzüge gibt es für Mängel in der Ausstattung.“

  • AMR 5500

    Ghost AMR 5500

    • Typ: Mountainbike

    „sehr gut“ – Kauftipp

    „Mit dem AMR 5500 bietet Ghost ein klassisches All-Monutain mit einer gelungenen Geometrie und gut funktionierendem Hinterbau. Gewicht und Ausstattung liegen für den Preis auf einem soliden Niveau.“

  • Reign 1

    Giant Reign 1

    • Typ: Mountainbike

    „sehr gut“

    „Das Reign trägt mit seiner spaßbringenden Geometrie und sattem Fahrwerk viele Enduro-Gene in sich. Es empfiehlt sich als solider Begleiter für diejenigen, die auf anspruchsvollen Trails zu Hause sind.“

    Info: Dieses Produkt wurde von MountainBIKE in Ausgabe 8/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Lapierre X-Control 513

    • Typ: Mountainbike

    „überragend“ – Testsieger

    „Top Geometrie, top Fahrwerk! Auch in Sachen All-Mountain setzt das mit viel Liebe zum Detail aufgebaute Lapierre die Maßstäbe. Bis auf kleine Ausstattungsschwächen überzeugt das X-Control auf ganzer Linie.“

  • AM 800 Disc

    Merida AM 800 Disc

    • Typ: Mountainbike

    „befriedigend“

    „Der solide Aufbau des Merida kann nicht über kleine Schwächen in puncto Geometrie und Ausstattung hinwegtäuschen. Tuning-Tipp: kürzeren Vorbau montieren sowie Reifen wie Schwalbes Fat Albert aufziehen.“

  • Fluid 1

    Norco Fluid 1

    • Typ: Mountainbike

    „gut“

    „Das Fahrwerk des Norco Fluid richtet sich an den klassischen All-Mountain-Fahrer. Ausstattungsschwächen wie kleine Bremsscheiben in Kombination mit mäßigen Reifen trüben jedoch das Gesamtbild.“

  • Arsen AM T

    Poison Arsen AM T

    • Typ: Mountainbike

    „gut“

    „Für nur 1700 Euro präsentiert sich das Arsen AM T als tourenorientiertes All-Mountain mit einer durchdachten wie hochwertigen Ausstattung. Der dämpfermordende Montagefehler lässt kein besseres Urteil zu.“

  • Werks ES 800

    Red Bull Werks ES 800

    • Typ: Mountainbike

    „sehr gut“ – Kauftipp

    „Für 2500 Euro bietet Red Bull mit dem Werks ES-800 ein zuverlässiges All-Mountain, das keinerlei Ausstattungswünsche offenlässt. Fahrwerk und Sitzposition sichern einen großen Einsatzbereich.“

    Info: Dieses Produkt wurde von MountainBIKE in Ausgabe 4/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Tycoon CR

    Steppenwolf Tycoon CR

    • Typ: Mountainbike

    „sehr gut“

    „Das hervorragend ausgestattete Tycoon CR spricht durch seine sportlichen Gene vor allem Tourenfahrer an. Der antriebsneutrale Hinterbau könnte etwas mehr Sensibilität und Federwegsreserven vertragen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von MountainBIKE in Ausgabe 9/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Glide ES

    Stevens Glide ES

    • Typ: Mountainbike

    „sehr gut“

    „Der F-10-Nachfolger präsentiert sich als leichtfüßiges wie agiles Trail-Bike, mit dem selbst große Touren kein Problem sind. Die hochwertige Ausstattung und das sensible Fahrwerk runden das gelungene Bild ab.“

  • Ram ES 950

    Univega Ram ES 950

    • Typ: Mountainbike

    „befriedigend“

    „In Sachen Geometrie und Hinterbaupotenzial ein klassisches All-Mountain, setzen dem schweren RAM ES-950 seine Gabel und die allzu günstige Ausstattung enge Grenzen vor allem beim Bergabfahren.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder