MountainBIKE

Inhalt

Effizient und komfortabel auf der Tour, voller Fahrspaß bergab - All-Mountain-Fullys sind die Könige der Berge.

Was wurde getestet?

Im Test waren 18 Fahrräder mit den Bewertungen 1 x „überragend“, 14 x „sehr gut“ und 3 x „gut“. Getestet wurden die Kriterien Charakter, Fahreigenschaften und Fahrprofil.

  • Canyon Nerve AM 8.0

    • Typ: Mountainbike

    „überragend“ – Testsieger

    „Top-Aussattung trifft auf Top-Fahrspaß in allen Bike-Situationen. Das Canyon ist ein All-Mountain aus dem Bilderbuch! In der Summe der Eigenschaften ein verdienter Testsieger.“

    Info: Dieses Produkt wurde von MountainBIKE in Ausgabe 6/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Nerve AM 8.0
  • Bergamont Threesome 7.8

    • Typ: Mountainbike

    „sehr gut“

    „Einer der Geometrie-Lieblinge der Tester! Fein ausbalanciert besticht das Threesome als freudvolles Trailbike mit exaktem Handling. Dank effizientem Fahrwerk auch prima für lange Touren.“

    Threesome 7.8
  • Cheetah J.O.A.T.

    • Typ: Mountainbike

    „sehr gut“

    „Ein Bike, geschaffen für die raue Gebirgsluft. Das Joat spricht mit erstklassiger Ausstattung und viel Reserven Downhill-Fans an. Für große Touren und kleine Tricks etwas zu behäbig.“

    Info: Dieses Produkt wurde von MountainBIKE in Ausgabe 4/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    J.O.A.T.
  • Cube Stereo K18

    • Typ: Mountainbike

    „sehr gut“ – Kauftipp

    „Das Stereo ist ein König aller Berge, punktet in jeder Kategorie, bekommt speziell bergab und beim Hinterbau Traumnoten. Für maximalen Fahrspaß könnte der Schwerpunkt tiefer liegen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von MountainBIKE in Ausgabe 6/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Focus Thunder Expert

    • Typ: Mountainbike

    „sehr gut“

    „Typisch All-Mountain! Sehr ausgewogen, punktet das leichte Thunder in allen Disziplinen auf durchgehend hohem Niveau. Bergab könnte das Focus satter, auf dem Trail verspielter sein.“

  • Ghost AMR Plus 7500

    • Typ: Mountainbike

    „sehr gut“

    „Das AMR bleibt auch mit einem Plus (an Federweg) eine superbe Sportskanone! Und ist dank punktgenauem Handling und aktivem Fahrwerk gleichsam ein spurtreuer Trail-Räuber.“

    Info: Dieses Produkt wurde von MountainBIKE in Ausgabe 4/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    AMR Plus 7500
  • KTM Prowler 2.0

    • Typ: Mountainbike

    „sehr gut“

    „Das steife, günstige KTM erquickt vor allem Trail-Junkies als agiler, verspielter Kurvenstar mit hohem Fun-Faktor! Trotz des etwas unharmonischen Fahrwerks reicht es so zum ‚sehr gut‘.“

    Prowler 2.0
  • Lapierre Zesty 314

    • Typ: Mountainbike

    „sehr gut“

    „Austrainiert wie ein Race-Fully, dazu mit wonniger Balance - dem günstigen Zesty geht auf epischen Alpentouren weder die Puste noch der Fahrspaß aus! Toller Rahmen mit coolen Details.“

    Info: Dieses Produkt wurde von MountainBIKE in Ausgabe 1/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Zesty 314
  • Merida AM 3000

    • Typ: Mountainbike

    „sehr gut“

    „Das AM rockt! Merida trifft exakt die All-Mountain-Tonart: gut zu pedalieren, tempofest bergab, sinnvoll ausstaffiert, dazu mit Sahne-Fahrwerk. Fehlt nur noch der letzte Pfiff im Handling.“

  • Radon Stage 8.0 Team Edition

    • Typ: Mountainbike

    „sehr gut“

    „Das Federgewicht aus Bonn begeistert mit rheinischem Frohsinn. Leicht, wendig, verspielt - ein neuer Super-Tourer! Der Kinematik fehlt beim Vortrieb und im Downhill noch der Feinschliff.“

    Stage 8.0 Team Edition
  • Red Bull Werks ES 800

    • Typ: Mountainbike

    „sehr gut“

    „Parts, bei denen manch Enduro vor Neid erblasst, dazu ein mächtiges Fahrwerk - das Werks ist bergab ein AM par excellence! Sehr gut pedalierbar, wenn es auch etwas an Spritzigkeit mangelt.“

    Werks ES 800
  • Simplon Lexx X9

    • Typ: Mountainbike

    „sehr gut“

    „Das Lex betört als freudvoller Super-Tourer. Perfekt balanciert, paart es spielerisches Handling mit knackigem Vortrieb. Breiter Einsatzbereich, nur für harte AM-Einsätze fehlen Reserven.“

    Lexx X9
  • Specialized Pitch Pro

    • Typ: Mountainbike

    „sehr gut“

    „Spitzenplatz in der Downhill-Wertung - das Pitch ist der wilde Hund der All-Mountain-Meute, bietet mächtigen Enduro-Fahrspaß für wenig Geld! Die Ausstattung bietet Tuning-Potenzial ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von MountainBIKE in Ausgabe 8/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Pitch Pro
  • Tomac Snyper 140/2

    • Typ: Mountainbike

    „sehr gut“

    „Welcome back, Mr. Tomac! Mit dem Snyper kann der neue Angriff auf Europa gelingen. Ein kompaktes Fun-Bike, wunderbar agil auf dem Trail. Das Upgrade auf eine Gabel mit Lockout lohnt.“

  • Votec V.XM 1.2

    • Typ: Mountainbike

    „sehr gut“

    „Das V.XM ist ein All-Mountain aus einem Guss! Flott bergauf bei langen Touren, traumhaft handlich, potent im Downhill. Und alles mit dieser Portion Spaß, die diese Kategorie ausmacht.“

    Info: Dieses Produkt wurde von MountainBIKE in Ausgabe 6/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    V.XM 1.2
  • Cannondale Prophet 1

    • Typ: Mountainbike

    „gut“

    „Der Evergreen fasziniert mit Handarbeit made in USA. Bergauf antriebsneutral, bergab mit viel Sicherheit - ein echtes All-Mountain. Geometrie und Hinterbau fehlt ein Schuss Esprit.“

    Prophet 1
  • Kona Dawg Deluxe

    • Typ: Mountainbike

    „gut“

    „Das Kona beglückt als robuste, verspielte Fahrmaschine abfahrtsorientierte All-Mountain-Piloten. Schwächen bei Ausstattung und Kletter-Performance drücken das spaßige Dawg aufs ‚gut‘.“

    Dawg Deluxe
  • Stevens Glide ES

    • Typ: Mountainbike

    „gut“

    „Äußerst leichtfüßig und effizient - das Glide begeistert Vielfahrer, ist auch auf epischen Touren ein echter Gas-Geber! Gegenüber der stärker gewordenen AM-Konkurrenz fehlen Reserven.“

    Glide ES

Tests

Mehr zum Thema Fahrräder

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf