Regenzombie

Motorrad News

Inhalt

Das war klar. Bis vor ein paar Minuten war noch kein Wölkchen am Himmel, nun klatschen schon die ersten Tropfen vor das Visier. Glücklich darf sich schätzen, wer jetzt Regenkleidung im Gepäck hat. NEWS hat zwölf zweiteilige Regenkombis anprobiert und ordentlich durchgespült.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwölf Regenkombis mit Bewertungen zwischen 9 und 14 von insgesamt 15 möglichen Punkten.Testkriterien waren Funktion, Ausstattung und Preis/Leistung.

  • Büse Splash Regenkombi

    11 von 15 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Insgesamt grundsolider Standard-Regenschutz ohne Schnörkel, der ruhig ein paar Euro günstiger sein dürfte. Die Ausstattung ist nur Mittelmaß. ... Toll ist das kleine Packmaß ...“

    Splash Regenkombi
  • Germas Bobby Jacke / Dublin Hose

    10 von 15 Punkten

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Während die Jacke überzeugen kann, ist die mittelmäßig ausgestattete Hose einfach etwas zu teuer - ihr fehlen beispielsweise im Vergleich zur nur geringfügig teureren Held-Hose Creek einige Gimmicks ...“

  • Hein Gericke Blizzard Regenkombi

    • Typ: Textilkombi;
    • Art: Zweiteiler

    12 von 15 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Angesichts des Preises bietet die Blizzard-Kombi viel. Die Weitenverstellung am Ärmel gegen nerviges Flattern hat sonst nur der Testsieger, Verstellmöglichkeiten an Taille und Jackensaum sorgen für guten Sitz. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von Motorrad News in Ausgabe 8/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Blizzard Regenkombi
  • Held Vento Jacke / Creek Hose

    12 von 15 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Super-Ausstattung und hochwertige Verarbeitung zu einem angemessenen Preis. Weitenverstellung an den Ärmeln stände aber auch der Held-Bekleidung gut zu Gesicht. ...“

  • Insize Raintech

    12 von 15 Punkten – Tipp

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Die Raintech sitzt sehr gut und hält dicht. Der niedrige Preis macht sich zwar ein wenig in der Ausstattung bemerkbar - die Antirutschbeschichtung am Po sollte Standard sein ...“

  • IXS X-Regenanzug Billows

    11 von 15 Punkten

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Zwar die teuerste Kombi im Test, aber fürs Geld gibt es einen leichten und sehr gut ausgestatteten Anzug. Er ist problemlos an- und auszuziehen und sogar atmungsaktiv. ...“

  • Louis Motorradvertrieb Proof Type I

    12 von 15 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Sitzt dank Weitenverstellung an Hosen- und Jackenbund erstklassig und hält dicht. Ein Verbindungsreißverschluss wäre toll, zudem flattern die Ärmel je nach Unterbekleidung im Wind. ...“

  • Modeka Monsun I Jacke / 81520 Regenhose

    10 von 15 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Die Jacke macht im gegensatz zur günstigen Hose einen hochwertigen Eindruck und verfügt sogar über eine atmungsaktive Hitex-Beschichtung. Bei der Hose fehlen Innenfutter und Beinreißverschluss ...“

  • Motoport Difi Seismo Jacke / Zip Hose

    11 von 15 Punkten

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Besonder gut gefällt uns die Hose, die sich dank der durchgehenden Reißverschlüsse problemlos auch über nasse Klamotten ziehen lässt. Sie ist mit das beste Beinkleid im Test. ...“

  • On Two Wheels (OTW) Droppy Jacke / Zip Hose

    12 von 15 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Für rund 65 Euro gibt es insgesamt fünf Taschen, einen extra-weichen Kragen und lange Reißverschlüsse an den Hosenbeinen, die den Einstieg zum Kinderspiel machen. ...“

  • Polo Motorrad Regenanzug FLM Stormchaser

    • Typ: Textilkombi;
    • Art: Zweiteiler

    14 von 15 Punkten – Tipp

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Die weiche Kapuze mit wasserdichter Halskrause ist genial, die Ärmelweitenverstellung sorgt für flatterfreie Fahrten, dank Klimamembran kommt man später ins Schwitzen ...“

    Regenanzug FLM Stormchaser
  • Revit Wind H2O Jacke / Curve Hose

    9 von 15 Punkten

    Preis/Leistung: 2 von 5 Punkten

    „Die Kombination von Rev'it ist keinesfalls schlecht. Für die gebotene Ausstattung ist der Preis jedoch überzogen. Vor allem die knapp 30 Euro für eine Hose einfachster Machart ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Wanderhosen