MOTORRAD prüft Motorräder (12/2005): „Sein oder Nichtsein “

MOTORRAD

Inhalt

Lange musste die Welt auf die sportliche 1000er aus Sachsen warten. Beim ersten Dauertest des Zweizylinders geht es um viel: um das Image, um den Ruf der Marke MZ. Ganz wie bei Shakespeares Hamlet: ‚Sein oder Nichtsein, das ist hier die Frage.‘ Das klassische Drama endete tragisch. Wie endeten 50 000 Kilometer mit der MZ 100 S?

Was wurde getestet?

Im Test waren acht Motorräder im Dauertest mit Bewertungen von 39 bis 74 von jeweils 100 Punkten.

  • Honda VFR-ABS (80 kW)

    • Typ: Enduro / Motocross

    „gut“ (74 von 100 Punkten)

    VFR-ABS (80 kW)

    1

  • Suzuki DL 1000 V-Strom

    • Typ: Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 669 cm³

    „gut“ (71 von 100 Punkten)

    DL 1000 V-Strom

    2

  • MZ 1000 S (86 kW)

    • Typ: Supersportler

    „gut - befriedigend“ (68 von 100 Punkten)

    1000 S (86 kW)

    3

  • BMW Motorrad R 1200 GS (72 kW) [04]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 1170 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    „gut - befriedigend“ (66 von 100 Punkten)

    R 1200 GS (72 kW) [04]

    4

  • Harley-Davidson VRSCR V-Rod (86 kW)

    • Typ: Chopper / Cruiser

    „gut - befriedigend“ (65 von 100 Punkten)

    5

  • Kawasaki Z1000 (93 kW) [05]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 953 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Nein

    „gut - befriedigend“ (65 von 100 Punkten)

    Z1000 (93 kW) [05]

    5

  • KTM Sportmotorcycle 950 Adventure

    • Typ: Reise-Enduro

    „mangelhaft“ (49 von 100 Punkten)

    7

  • Ducati 999 (110 KW)

    • Typ: Supersportler

    „mangelhaft“ (39 von 100 Punkten)

    999 (110 KW)

    8

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder