Z1000 (93 kW) [05] Produktbild
Gut (2,3)
19 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Naked Bike
Hub­raum: 953 cm³
Zylin­deran­zahl: 4
ABS: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Kawasaki Z1000 (93 kW) [05] im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Ruhig, Brauner: Die 2007er Zett ist in ihrer Geometrie nicht mehr so extrem wie das hypernervöse Vorgängermodell.“

  • 635 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 1,9

    Platz 4 von 5

    „Dem Vierzylinder felht der Bums aus dem Drehzahlkeller, und die Reifenwahl ging daneben. Trotzdem: Die Z 1000 hat das Potenzial zu mehr - und als Einzige im Test ein ABS.“

  • 12 von 20 Punkten

    Platz 2 von 2

    „Die Alte wäre gern so konsequent sportlich, wie sie aussieht. Doch das weiche Fahrwerk und der unwürdige Motor harmonieren kaum miteinander.“

    • Erschienen: Juni 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Bulliger, kräftiger Motor; Gute Fahrleistungen; Wenig Vibrationen; ABS serienmäßig; tolle Alltags-Bremsen ...
    Minus: Geringe Zuladung; Kurze Wartungsintervalle; Mäßige Dunlop-Serienreifen ...“

  • 15 von 20 Punkten

    Platz 2 von 2

    „Motor, Bremsen und Fahrwerk der Z 1000 können überzeugen. Das eigenwillige Handling mindem den Fahrspaß etwas.“

  • „gut“ (14 von 27 Punkten)

    Platz 3 von 4

    „Typisch japanischer Reihenvierzylinder mit ausdrucksstarkem Styling.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Obwohl das Fahrwerk eine ziemlich hemmungslose Gashand verkraftet, kann es wegen der missglückten Reifenwahl seine Performance nicht ganz ausspielen.“

    • Erschienen: April 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Kräftig, knackig, kompakt: Die Kawasaki Z1000 ist das kompromissloseste Naked Bike aus Japan.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Motorrad News in Ausgabe 7/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: April 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Die neue Z 1000 brennt sich in erster Linie über ihr modisches Outfit ins Gedächtnis. Hinter der Fassade ist sie ein starkes Motorrad für alle Tage.“

    • Erschienen: April 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Insgesamt serviert die Z 1000 ... deutlich gesteigerte Alltagstauglichkeit, die auch Touristen in den Sattel locken könnte. Gutes Sitzfleisch vorausgesetzt ...“

  • 16 von 20 Punkten

    Platz 3 von 4

    „Tapfer gekämpft und doch nur auf Platz 3. 16 erzielte Punkte sind jedoch aller Ehren wert, die Konkurrenz in diesem Testfeld ist übermächtig.“

    • Erschienen: April 2007
    • Details zum Test

    635 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 1,9

    „... Insbesondere der Motor und die Bremsen haben gegenüber enorm gewonnen, was jeder schon bei der ersten Probefahrt nachvollziehen kann. Das Handling wurde allerdings etwas träger ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORRAD in Ausgabe 12/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: April 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Die Z-Umstellung ist gelungen - der Sommer kann kommen. Mit mehr Druck von unten und in der Mitte, ausgewogenerem Fahrverhalten und jetzt auch mit ABS serienmäßig ist die Kawasaki ... ein durchaus zeitgemäßes Angebot.“

    • Erschienen: Februar 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Insgesamt ein Top-Fahrwerk - wenn man es korrekt einzustellen weiß. Denn nur ein paar falsche Umdrehungen verderben den Fahrspaß nachhaltig. Das tun die Bremsen garantiert nicht. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Motorradfahrer in Ausgabe 6/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Die Kawasaki Z1000 ist keineswegs fehlerfrei, aber sie schnürt ein gelungenes Gesamtpaket. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Motorrad News in Ausgabe 5/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Datenblatt zu Kawasaki Z1000 (93 kW) [05]

Typ Naked Bike
Hubraum 953 cm³
Nennleistung 51 bis 100 kW
Zylinderanzahl 4
ABS fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Triumph Thruxton 900 (51 kW) [04]BMW Motorrad K1200 GT (112 kW)Yamaha FJR 1300 (106 kW)Honda CBF500 (42 kW) [04]BMW Motorrad K 1200 S (123 kW) [05]Kawasaki Ninja ZX-12R (134 kW)BMW Motorrad R 1150 RT ABS (70 kW) [01]Kawasaki ZZ-R 1200 (112 kW)Buell XB12S Lightning (75 kW)Suzuki GSX 1400