MOTORRAD prüft Motorräder (6/2005): „Stresskiller“

MOTORRAD

Inhalt

Die Klasse der Funbikes wird nicht nur immer beliebter, sondern auch größer: Aprilia und Ducati stellen ihre neuesten Kreationen den etablierten Modellen von BMW, Kawasaki und KTM gegenüber.

Was wurde getestet?

Im Test waren fünf Motorräder mit Bewertungen von 554 bis 624 von 1000 Punkten.

  • BMW Motorrad F 650 CS (37 kW) [05]

    • Typ: Naked Bike;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    624 von 1000 Punkten

    „Unterm Strich gewinnt die F 650 CS mit deutlichem Vorsprung. Vor allem das aufpreispflichtige ABS und der sehr geringe Verbrauch sichern ihr den Vorsprung auf die Ducati.“

    1

  • Ducati Multistrada 620 (46 kW)

    594 von 1000 Punkten

    „Mit dem besten Triebwerk und ihrem harmonisch abgestimmten Fahrwerk bietet die Multistrada 620 eine überzeugende Vorstellung. Schade, dass sich der hohe Verbrauch aus dem Top-Test bestätigte.“

    Multistrada 620 (46 kW)

    2

  • Aprilia Pegaso 650 Strada (35 kW)

    • Hubraum: 660 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1

    593 von 1000 Punkten

    „Fesches Styling, tolles Handling und eine saubere Verarbeitung: Die neue Pegaso 650 feiert einen gelungenen Einstand. Mit einer besseren Motorabstimmung wäre sogar noch mehr für sie drin gewesen.“

    Pegaso 650 Strada (35 kW)

    3

  • KTM Sportmotorcycle 640 Duke II (40 kW)

    • Typ: Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 625 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    583 von 1000 Punkten

    „Man liebt sie oder hasst sie. Die 640er Duke II ist so extrem, dass sie gar nicht Everybody's Darling sein kann. Wer es richtig krachen lassen möchte, für den ist die KTM erste Wahl.“

    640 Duke II (40 kW)

    4

  • Kawasaki KLE 500 (33 kW)

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 499 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    554 von 1000 Punkten

    „Die neue Front und die frischen Farben sehen zwar nett aus, können die Schwächen der KLE indes nicht kaschieren. Der schwache Motor und das softe Fahrwerk sind nicht mehr up to date.“

    KLE 500 (33 kW)

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder