MOTORRAD prüft Motorräder (1/2005): „Kopf hoch, Baby“

MOTORRAD

Inhalt

Es geht im Leben schließlich nicht immer nur um Punkte. Hauptsache, der Spaß kommt nicht zu kurz und man kann den Punktesammlern erhobenen Hauptes in die Augen sehen.

Was wurde getestet?

Im Test waren fünf Naked Bikes mit Bewertungen von 606 bis 645 von 1000 Punkten.

  • Aprilia Tuono 1000 R (92 kW) [04]

    • Typ: Naked Bike, Supersportler;
    • Hubraum: 998 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    645 von 1000 Punkten

    „...keine ernsthaften Schwächen.“

    Tuono 1000 R (92 kW) [04]

    1

  • Kawasaki Z1000 (93 kW) [05]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 953 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Nein

    635 von 1000 Punkten

    „... Zum Sieg fehlen der Japanerin mehr Konsequenz bei der Fahrwerksabstimmung...“

    Z1000 (93 kW) [05]

    2

  • KTM Sportmotorcycle 990 Superduke (88 kW)

    • Zylinderanzahl: 2

    632 von 1000 Punkten

    „...sie sammelt auch in der Alltagswertung reichlich Punkte. ...“

    990 Superduke (88 kW)

    3

  • Benelli TNT 1130 (101 kW) [04]

    • Typ: Naked Bike, Supersportler;
    • Hubraum: 1131 cm³;
    • Zylinderanzahl: 3;
    • ABS: Nein

    627 von 1000 Punkten

    „...verspielt den Gesamtsieg durch Verbrauch, Abgaswerte und Verarbeitung.“

    TNT 1130 (101 kW) [04]

    4

  • Ducati Monster S4R (83 kW)

    606 von 1000 Punkten

    „...kommt mit wunderschönen Details, wirkt aber weder optisch noch fahrerisch homogen. ...“

    Monster S4R (83 kW)

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder