MOTORRAD prüft Motorräder (10/2004): „Magie und Wahnsinn“

MOTORRAD

Inhalt

Für die einen ist es zauberhaft, für die anderen die pure Unvernunft. Tatsache ist: Mit der K1200 S ist BMW angekommen in der Welt der modernen Hochleistungsmotoren. Wo genau, klärt unser S-Erfahrungstrip zur Isle of Man.

Was wurde getestet?

Fünf Tourenräder waren im Vergleich. Es wurden Benotungen zwischen 637 und 743 von 1000 Punkten vergeben.

  • BMW Motorrad K 1200 S (123 kW) [05]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Supersportler

    743 von 1000 Punkten

    K 1200 S (123 kW) [05]

    1

  • Yamaha FJR 1300 (106 kW)

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 1298 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4

    727 von 1000 Punkten

    FJR 1300 (106 kW)

    2

  • Honda CBR 1000 RR (126 kW)

    • Typ: Supersportler

    704 von 1000 Punkten

    CBR 1000 RR (126 kW)

    3

  • Suzuki Hayabusa 1300 (129 kW) [04]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 1299 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4

    667 von 1.000 Punkten

    4

  • Kawasaki ZZ-R 1200 (112 kW)

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 1164 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4

    637 von 1000 Punkten

    ZZ-R 1200 (112 kW)

    5

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf