MOTORRAD prüft Motorradstiefel (7/2004): „Wasser-Treter“

MOTORRAD

Inhalt

Echte Tourenstiefel besitzen Allroundqualitäten: Sie sind wasserdicht, bequem auf dem Motorrad und taugen für kurze Fußmärsche. Zwölf Paar Stiefel um 200 Euro im Vergleich.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren 12 wasserdichte Tourenstiefel mit Benotungen von „sehr gut“ bis „ausreichend“.

  • Daytona Voyager GTX

    „sehr gut“ (429 von 500 Punkten)

    „Sehr bequeme und absolut wasserdichte Stiefel, die beim Fahren und Gehen bis auf minimale Abstriche eine prima Figur abgeben.“

    1

  • Dainese D22

    „sehr gut“ (426 von 500 Punkten)

    „Absolut wasserdichte Stiefel, die im Vorderfußbereich etwas eng geraten sind, sich aber ansonsten sehr gut zum Fahren und kleine Fußmärsche eignen.“

    2

  • Spidi X-Track H20UT

    „sehr gut“ (426 von 500 Punkten)

    „Absolut wasserdichte, klassisch schlichte Tourenstiefel, die sich vor allem durch ihre hohe Beweglichkeit beim Fahren auszeichnen und auch für kurze Fußmärsche taugen.“

    2

  • Alpinestars Tourer Gore-Tex

    „sehr gut“ (425 von 500 Punkten)

    „Klassisch schlichte, absolut wasserdichte Stiefel, die beim Fahren eine gute Figur machen und auch einige Meter Fußmarsch vertragen.“

    Tourer Gore-Tex

    4

  • Polo Motorrad Stealth

    „sehr gut“ (420 von 500 Punkten)

    „Absolut wasserdichte, gehtaugliche Stiefel, deren Schnellschnürung für festen Halt sorgt, jedoch beim An- und Ausziehen etwas mehr Zeit erfordert.“

    5

  • Triumph Expedition

    „gut“ (419 von 500 Punkten)

    „Prima Tourenstiefel, die sich durch ihren festen Sitz auszeichnen, jedoch mit Schnürung und hakigem Klettgurt am Schaft umständlich an- und auszuziehen sind; ein leicht undichter Teststiefel kostet eine noch bessere Platzierung.“

    6

  • Hein Gericke Rhino

    „gut“ (417 von 500 Punkten)

    „Absolut wasserdichte, gehtaugliche Stiefel, deren Schnellschnürung für festen Halt sorgt, jedoch die Beweglichkeit beim Fahren etwas eingeschränkt.“

    7

  • Kochmann Highway

    „gut“ (408 von 500 Punkten)

    „Sehr angenehm zu tragende, komfortable Tourenstiefel, die nur aufgrund einer geringen Undichtigkeit eines Teststiefels einen absoluten Spitzenplatz verpasst haben.“

    8

  • Büse GTG 1

    „gut“ (392 von 500 Punkten)

    „Unauffällige Stiefel, die in allen Bereichen ordentlich abschneiden. Geringe Abzüge für die Undichtigkeit an einem Teststiefel sowie die verbesserungswürdige Fersenfixierung kosten eine bessere Platzierung.“

    GTG 1

    9

  • BMW Motorrad Contur

    „gut“ (382 von 500 Punkten)

    „Ordentliche Tourenstiefel, deren einzige echte Schwäche der auffällig weite Schnitt ist, der beim Gehen und Fahren zu Faltenbildung führt...“

    10

  • AXO TK 1 WP

    „befriedigend“ (376 von 500 Punkten)

    „Prima Tourenstiefel, der dank relativ weicher Sohle viel Bewegungsfreiheit auf dem Bike zulässt und sich auf ebenen Untergründen fast wie ein Turnschuh trägt...“

    11

  • IXS Agiro

    „ausreichend“ (337 von 500 Punkten)

    „Zwei undichte Stiefel im Nässetest ziehen die ansonsten ganz ordentlichen, wenn auch nicht überragenden Ixs-Stiefel in der Gesamtwertung nach unten.“

    12

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorradstiefel

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf