MOTORRAD prüft Motorräder (6/2008): „Monster AG“

MOTORRAD

Inhalt

Es ist schon ein Kreuz. Da hat man einen Namen, der Böses ahnen lässt - dabei ist man doch eigentlich ein prima Kerl, sehr umgänglich dazu, der keinen erschrecken will.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Motorräder. Sie erhielten 544 und 592 von jeweils 1000 erreichbaren Punkten. Testkriterien waren unter anderem Motor (Laufruhe, Kupplung, Schaltung ...), Fahrwerk (Handlichkeit, Lenkverhalten, Rückmeldung ...) und Alltag (Sicht, Licht, Ausstattung ...).

  • Ducati Monster 696 (55 kW)

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 696 cm³;
    • ABS: Nein

    592 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 1,9

    „Handlicher, stabiler und präziser als ihre Vorgängerin, mit mehr Schräglagenfreiheit und einem guten Schuss mehr Leistung und Spritzigkeit dazu, trotz größerem Tank vier Kilogramm leichter - die erste Neuauflage der Monster ist geglückt.“

    Monster 696 (55 kW)

    1

  • Ducati Monster 695 (53 kW)

    544 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 2,6

    „... Beim Verbrauch hat die 695 die Nase vorn.“

    Monster 695 (53 kW)

    2

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf