Mopped prüft Motorräder (9/2006): „New Kids on the Bock“

Mopped

Inhalt

Vier sportliche 125er laden 16-jährige Zweirad-Neulinge zum Heizen ein. Welcher Bock ist der geilste für die Kids?

Was wurde getestet?

Im Test waren vier 125er Motorräder. Es wurden Kriterien wie Fahrleistungen, Sitzkomfort und Bremsen bewertet, aber keine Gesamtnoten vergeben.

  • Aprilia RS 125 (21 kW)

    • Zylinderanzahl: 1

    ohne Endnote

    „Plus: Geht ungedrosselt wie Hölle; scharfes Outfit; Top-Fahrwerk und -Bremse.
    Minus: Teuer; teuer zu drosseln; wenig Komfort.“

    RS 125 (21 kW)
  • Cagiva Mito SP525 (11 kW) [11]

    • Typ: Leichtkraftrad;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Sieht top aus; geht gut; super Bremse; sportliches Fahrwerk.
    Minus: Null Komfort; säuft ordentlich; teuer.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Mopped in Ausgabe 9/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Mito SP525 (11 kW) [11]
  • Honda CBR125R (10 kW) [04]

    • Typ: Leichtkraftrad;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Plus: Bequem und alltagstauglich; super sparsam; super handlich; super günstig.
    Minus: Mickriger Auftritt.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Mopped in Ausgabe 10/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    CBR125R (10 kW) [04]
  • Hyosung GT 125 R (11 kW)

    • Typ: Enduro / Motocross

    ohne Endnote

    „Plus: Erwachsener Auftritt; Platz und Komfort für zwei; billig zu drosseln; solides Fahrwerk.
    Minus: Zu schwer; schlapper Motor; Ausstattung und Verarbeitung. “

    GT 125 R (11 kW)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder