Mobilfunk news prüft Festnetztelefone (9/2005): „Für jeden etwas ...“

Mobilfunk news

Inhalt

DECT-Telefone stehen für schnurlosen Telefonkomfort zu Hause. Ob beleuchtete Farb- oder einfach nur monochrome Displays, ob integrierter Anrufbeantworter oder SMS-Funktion - für jeden Anspruch ist ein Modell dabei.

Was wurde getestet?

7 Schnurlostelefone im Vergleich: Punktewertungen von 170 bis 232 von jeweils 300 Punkten, darunter 5 x „gut“ als Prädikatswertung.

  • Audioline 4000R

    170 von 300 Punkten

    „Das Audioline DECT 4000R ist ein robustes Telefon für den Einsatz in Hobbykeller oder Werkstatt.“

    4000R
  • Gigaset A120

    181 von 300 Punkten

    „Mit 29,95 Euro ist das Siemens Gigaset A120 das günstigste Gerät im Testfeld.“

    A120
  • Aastra DeTeWe BeeTel 550i

    • Analog: Nein;
    • IP: Nein

    von 300 Punkten – Empfehlung der Redaktion

    „Das DeTeWe BeeTel 550i ist unter anderem mit MMS und einem WAP-Browser ausgestattet.“

    BeeTel 550i
  • Audioline DECT 6500

    von 300 Punkten – Preistipp

    „Das Audioline DECT 6500 überzeugt mit guter Verarbeitung und solider Ausstattung.“

    DECT 6500
  • Philips DECT 617

    • Anrufbeantworter: Ja

    von 300 Punkten

    „Die Pilot-Taste führt beim Philips DECT 617 schnell durch das etwas gewöhnungsbedürftige Menü.“

    DECT 617
  • Thomson Versatis 1600G

    von 300 Punkten

    „Mit SIM-Kartenleser, SMS und Farbdisplay: Das Thomson 1600G.“

    Versatis 1600G
  • Topcom Butler 5500

    von 300 Punkten

    „Über den SIM-Kartenleser des Topcom Butler 5500 lassen sich Nummern aus dem Handy übertragen.“

    Butler 5500

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Festnetztelefone