Motorradstiefel im Vergleich: Angetreten

MO Motorrad Magazin

Inhalt

Auch wenn moderne Motorräder nicht mehr angekickt werden: Ein guter Motorradstiefel hat in seinem Leben immer noch zahlreiche Tritte einzustecken. Wie standfest sie sind und wie wohl sich der Fuß in ihnen fühlt, müssen zehn wasserdichte Tourenstiefel im Praxistest beweisen.

Was wurde getestet?

Im Test waren zehn Motorradstiefel. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Alpinestars GPS 3 Waterproof

    ohne Endnote – Tipp

    „... Der GPS 3 von Alpinestars ist zwar ein sportlicher Motorradstiefel, der jedoch mit guten Tourenanlagen glänzen kann. Der bequeme, überzeugend fußgerechte Zuschnitt ist wirklich etwas zum Kilometerfressen. ...“

    GPS 3 Waterproof
  • BMW Motorrad Allround Stiefel

    • Typ: Touring-Motorradstiefel;
    • Obermaterial: Mix Leder/Textil;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    ohne Endnote

    „Kommod-bequemer Tourenstiefel von BMW mit schnörkellos-schlichtem Aufbau und guter Passform. Dank großem Einstieg flugs an- und ausgezogen. Insgesamt sehr schlank gestaltet. ...“

    Allround Stiefel
  • Daytona Travel Star GTX

    • Typ: Touring-Motorradstiefel;
    • Obermaterial: Rindsleder;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    ohne Endnote – Tipp

    „Eine Anschaffung fürs Leben. Dem Daytona Travel Star hat Schuster Frey aus Eggenfelden reichlich Kompetenz mit aus den Weg gegeben. Perfekter kann ein Motorradstiefel kaum gestaltet sein...“

    Travel Star GTX
  • Gaerne St. Dry

    ohne Endnote

    „... Im Knöchelbereich eng tailliert bietet der Stiefel guten Halt in allen Lagen, selbst sportlichste Fahrpositionen mit stark angewinkeltem Fuß können mühelos eingenommen werden. ...“

    St. Dry
  • Hein Gericke Vega GTX

    ohne Endnote

    „Sportlich knapper Tourenstiefel aus dem Hause Gericke. Anatomisch bequem geschnitten, hoher Wohlfühlfaktor beim Anziehen. Trotz hohem Textilanteil dann aber sehr sperriger Sitz...“

    Vega GTX
  • Held Via

    ohne Endnote

    „Auf Anhieb gefällt der schlank geschnittene Held Via durch ein gut geformtes, angenehm gestaltetes Fußbett und den komfortablen Ein- und Ausstieg dank komplett aufklappbarem Schaft. ...“

    Via
  • IXS Agiro

    ohne Endnote

    „Eng taillierter, aber überzeugend komfortabler Stiefel. Liegt dank geschmeidigem Leder gleichmäßig und angenehm an, dazu gefällt die hohe Beweglichkeit gepaart mit einem festen Sitz am Fuß. ...“

  • Polo Motorrad Performer

    ohne Endnote

    „Große Bewegungsfreiheit für schlanke Füße. Das ist das Merkmal des Stiefels. Wer den Performer ganzjährig fahren will und öfter mit dicken Socken einsteigt, sollte eine Nummer größer ordern. ...“

  • Probiker Touring

    • Typ: Sport-Motorradstiefel;
    • Obermaterial: Rindsleder

    ohne Endnote

    „... Wichtige Sicherheitsfeatures wie eine biegefeste Sohle oder abgedeckte Reißverschlüsse fehlen. Der weiche, geschmeidige Sitz gefällt auf langen Touren...“

    Touring
  • XPD X-Land H20ut

    ohne Endnote

    „Großzügig gestalteter Tourenstiefel, der als einziger im Test auf einen Reißverschluss verzichtet und nur durch Klett verschlossen wird. Dafür sitzt der XPD überzeugend fest am Fuß. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorradstiefel