MO Motorrad Magazin prüft Motorräder (6/2008): „Supersportler 2008“

MO Motorrad Magazin

Inhalt

Sechs Motorräder mit zwei, drei und vier Zylindern sind am Start. Überarbeitet die Yamaha, ganz neu Suzuki und Ducati.

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs Superbikes mit Bewertungen zwischen 326 und 394 Punkten. Getestet wurden die Kriterien Motor (Spitzenleistung, Elastizität, Ansprechverhalten), und Fahrwerk (Handling, Bremsen, Stabilität, Ergonomie, Ausstattung ...).

  • Triumph Daytona 675 (90 kW) [06]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 675 cm³;
    • Zylinderanzahl: 3;
    • ABS: Nein

    394 Punkte

    Preis/Leistung: 39 Punkte

    „... Sie macht sehr viel Spaß, hat einen fantastischen Sound und ist dabei höchst effektiv.“

    Daytona 675 (90 kW) [06]

    1

  • Kawasaki Ninja ZX-6R (92 kW)

    • Typ: Supersportler

    357 Punkte

    Preis/Leistung: 39 Punkte

    „Im eng umkämpften Feld der japanischen Supersportler setzt sich die ZX-6R ... durch. Feine Verbesserungen an der Bremse und ein stabiles Fahrwerk machen den Unterschied.“

    Ninja ZX-6R (92 kW)

    2

  • Yamaha YZF-R 6 (94,9 kW)

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 599 cm³

    347 Punkte

    Preis/Leistung: 32 Punkte

    „Die Rundenzeit belegt: Die R6 war das schnellste Supersport-Serienmotorrad in Almeria. Aus der Kiste auf die Piste - der Spruch ist bei der Yamaha kein bisschen übertrieben.“

    YZF-R 6 (94,9 kW)

    3

  • Suzuki GSX-R 600 (92 kW) [06]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 599 cm³

    344 Punkte

    Preis/Leistung: 37 Punkte

    „Technisch und äußerlich runderneuert landet die Suzuki doch etwas abgeschlagen. Ausstattung und Preis überzeugen, Motor und Bremse wirken im Vergleich zu den spitzen Lanzen der anderen 600er stumpf.“

    GSX-R 600 (92 kW) [06]

    4

  • Honda CBR600RR (88 kW) [07]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 599 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Nein

    343 Punkte

    Preis/Leistung: 33 Punkte

    „Mit nur vier Punkten hinter der Yamaha R6 und einem hinter der Suzuki GSX-R landet die CBR 600 RR auf dem undankbaren fünften Platz. Da helfen auch der elektronische Lenkungsdämpfer und das stabile Chassis nicht.“

    CBR600RR (88 kW) [07]

    5

  • Ducati 848 (99 kW) [07]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 849 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2

    326 Punkte

    Preis/Leistung: 22 Punkte

    „Auf dem unglücklichen letzten Platz landet die neue Ducati. Aber: Auf einer schnelleren Strecke wäre sie mit dem superstabilen Fahrwerk sicherlich weiter vorn angekommen.“

    848 (99 kW) [07]

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder