Macwelt prüft Router (5/2005): „Gesprengte Ketten“

Macwelt

Inhalt

Weil der schnellere 802.11n-WLAN-Standard nun doch bis 2006 auf sich warten lässt, konzentrieren sich die Hersteller auf andere Kaufanreize wie beispielsweise ein integriertes DSL-Modem oder bessere Router-Software.

Was wurde getestet?

Im Test waren neun WLAN-DSL-Router mit den Bewertungen 4 x „gut“ und 5 x „befriedigend“.

  • Belkin 54g

    „gut“ (2,1) – Testsieger

    "Sehr günstiger Einsteiger-Router mit elementaren Features.
    Vorzüge: schnell im WLAN, günstig, guter Mac-Support.
    Nachteile: kaum Zusatz-Features.

    54g

    1

  • Draytek Vigor 2600G - DSL-Router

    „gut“ (2,1) – Qualitätstipp

    „Teurer, aber sehr guter Router für gehobene Ansprüche.
    Vorzüge: super Mac-Support, viele Features, gute Funkleistung, Ausstattung.
    Nachteile: hoher Preis.“

    Vigor 2600G - DSL-Router

    2

  • D-Link DSL-G664T - DSL-Router

    „gut“ (2,2) – Preistipp

    „Günstiger Router mit DSL-Modem.
    Vorzüge: niedriger Preis, guter Durchsatz in der Ferne.
    Nachteile: im Nahbereich langsam, wenig Zusatzfunktionen.“

    DSL-G664T - DSL-Router

    3

  • Telekom Sinus 1054

    „gut“ (2,4)

    „Kleiner, aber solider Router mit DSL-Modem.
    Vorzüge: gute Funkleistung, gute Hilfe, Mac-Support.
    Nachteile: kein Switch integriert.“

    Sinus 1054

    4

  • Yakumo Quick WLAN

    „befriedigend“ (2,6)

    „Günstiges Einsteigermodell mit passabler Leistung.
    Vorzüge: überdurchschnittliche Funkleistung.
    Nachteile: fehlende Hilfe, kaum Extra-Features.“

    Quick WLAN

    5

  • USRobotics SureConnect 9106

    „befriedigend“ (2,7)

    „Günstiger DSL-Modemrouter mit Infrastrukturoption.
    Vorzüge: DSL-Modem, QoS, PPPoE-Passthrough.
    Nachteile: im Durchsatz langsam.“

    SureConnect 9106

    6

  • NetGear WPN824

    „befriedigend“ (2,8)

    „Optisch sehr Mac-ähnliches Gerät.
    Vorzüge: sehr schnell im Nahbereich, gutes Interface.
    Nachteile: schlechte Reichweite, LEDs nicht deaktivierbar.“

    WPN824

    7

  • Zyxel Prestige 660HW

    „befriedigend“ (2,8)

    „Erschwinglicher VPN-Router mit DSL-Modem.
    Vorzüge: VPN-Support, gute Nah-Funkleistung, QoS.
    Nachteile: keine Erreichbarkeit aus der Ferne.“

    Prestige 660HW

    7

  • Lancom 1511 Wireless DSL

    „befriedigend“ (2,9)

    „Solider Profi-Router primär für größere Netze.
    Vorzüge: ISDN/Modem-Fallback, 802.11i, gute Nah-Funkleistung.
    Nachteile: teuer, verwirrendes Fortgeschrittenen-Interface.“

    1511 Wireless DSL

    9

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Router