Test: Mehr Sound - weniger Lautsprecher

InfoDigital

Inhalt

Drei kompakte 5.1-Surround-Systeme von Denon, Philips und Yamaha - drei Hersteller, drei Produkte, drei Konzepte. Vollen Kinosound wie mit den insgesamt sechs Lautsprechern eines Dolby-Digital 5.1-Systems, aber nur aus einer zentralen Lautsprechereinheit - das versprechen die Sound-Projektoren von Yamaha, das Ambisound-System HTS 8100 von Philips und das ‚X-Space‘ genannte System DHT-FS 3 von Denon. INFOSAT hat die Ohren gespitzt und stellt die Systeme vor.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei 5.1-Surround-Systeme. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • DHT-FS3

    Denon DHT-FS3

    ohne Endnote – Verhältnis Preis/Leistung sehr gut

    „Das Denon X-Space-System DHT-FS 3 bietet ... eine gute Ergänzung zum Flachbildschirm bei digitalem TV-Empfang und DVD-Wiedergabe und bietet einen ausgewogenen Raumklang. ...“

  • HTS 8100

    Philips HTS 8100

    • Typ: DVD-Heimkinosystem;
    • Komponenten: Soundbar, Subwoofer, DVD-Player

    ohne Endnote – DVD-Wiedergabe sehr gut

    „Mit dem Ambisound-System HTS 8100 bringt Philips eine in sich stimmige Komplettlösung zur Ergänzung eines LCD- oder Plasma-Fernsehers ...“

  • YSP-4000

    Yamaha YSP-4000

    ohne Endnote – Surround-Klang sehr gut

    „Das Yamaha-System der YSP-Serie ist gezielt auf höhere Ansprüche beim Heimkino ausgelegt. Dies wird schon an den Anschlussmöglichkeiten deutlich, die konsequent auf digitale Schnittstellen setzen. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Heimkinosysteme