HomeVision prüft Beamer (1/2008): „Die neue Avantgarde“

HomeVision

Inhalt

Wer einen Kellerraum schwärzt und auf teure Leinwände setzt, darf sich einen Enthusiasten nennen. Trotz der verführerischen Einstiegspreise lohnt dann der Blick in die Oberschicht, deren Vertreter erhebliche Argumente für den Aufpreis in petto haben.

Was wurde getestet?

Getestet wurden drei Oberklasse FullHD-Projektoren. Die Geräte erhielten Gesamtnoten von „sehr gut“ bis „gut“. Testkriterien waren Bildqualität, Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung.

  • JVC DLA-HD 100

    • Native Auflösung: HD 1080 (1920x1080);
    • Helligkeit: 600 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCoS (D-ILA / SXRD);
    • Features: Lens Shift, 1080p;
    • Betriebsgeräusch: 25 dB

    „sehr gut“ (86%) – Testsieger

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Kontraststark; durchdachtes Produktkonzept. Minus: Farbraumkalibrierung wünschenswert; gravierende Übersetzungsfehler.“

    DLA-HD 100

    1

  • Sony VPL-VW60

    • Native Auflösung: HD 1080 (1920x1080);
    • Helligkeit: 1000 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCOS;
    • Features: 1080p;
    • Betriebsgeräusch: 22 dB

    „sehr gut“ (86%) – Testsieger

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Plus: Farbreferenz; HDMI-CEC; rundum gelungenes Bedienkonzept.
    Minus: mageres PAL-Bild.“

    VPL-VW60

    1

  • Infocus IN82

    • Native Auflösung: HD 1080 (1920x1080);
    • Helligkeit: 1500 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP;
    • Features: 1080p;
    • Betriebsgeräusch: 39 dB

    „gut“ (74%)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: extrem hohe Lichtausbeute; fein justierbare Blende.
    Minus: starre Optik; PAL-Darstellung mit Schwächen.“

    IN82

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Beamer