Hardwareluxx [printed] prüft Gamepads (5/2006): „Mehr Kontrolle“

Hardwareluxx [printed]

Inhalt

Als Steuerungseinheit für Konsolen schon seit Anbeginn unentbehrlich, erfreuen sich Gamepads auch im PC Sektor seit einigen Jahren ungebrochener Beliebtheit. Sie vermitteln ein organischeres Spielgefühl und wirken für den Spieler weniger steril als Maus und Tastatur. Wir testen acht Gamepads, darunter auch PC-kompatible Vertreter der Konsolenfraktion.

Was wurde getestet?

Im Test waren acht Gamepads. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Logitech Cordless Rumblepad 2

    ohne Endnote – excellent hardware

    „... Logitech lässt wenig Punkte zur Kritik an diesem Gamepad. Selbst die Laufzeit ist dank automatischer Abschaltung enorm. ...der Hersteller gibt eine Batterielebensdauer von 100 Stunden an...“

    Info: Dieses Produkt wurde von Hardwareluxx [printed] in Ausgabe 5/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Cordless Rumblepad 2
  • Logitech Rumblepad 2 Vibration Feedback Gamepad

    ohne Endnote

    „... Alle Knöpfe sind gut erreichbar und reagieren hervorragend. Die Steuerung via Digitalkreuz oder Analogstick ist sehr präzise und lässt kaum einen Grund zur Beanstandung. ...“

    Rumblepad 2 Vibration Feedback Gamepad
  • Saitek P2600 Rumble

    ohne Endnote – Preis/Leistungssieger

    „... Leider hinterlassen das Steuerkreuz und die Analogsticks keinen guten Eindruck. Die Steuerung wirkt schwammig und es fehlt deutlich an Genauigkeit. Darüber kann auch die schicke, rote Beleuchtung und die angenehme Haptik nicht hinweg täuschen...“

    P2600 Rumble
  • Sony Dualshock 2 / USB-Converter

    ohne Endnote

    „... Die sehr präzise Kontrolle, die das Pad an der Konsole aufweist, lässt sich eins zu eins am Computer wiederfinden. Ein USB-Converter dieser Art bietet eine hervorragende Lösung für Fans des Playstation Controllers...“

    Dualshock 2 / USB-Converter
  • SpeedLink Bullfrog Blue Touch Edition

    ohne Endnote

    „... Für lange Spielsessions wirklich ungeeignet. Für die relativ geringe Dauer, in der man das Gamepad schmerzfrei bespielen kann, weiß es aber durchaus zu überzeugen. ...“

    Bullfrog Blue Touch Edition
  • SpeedLink Rattlesnake

    ohne Endnote

    „...Griffleisten wie Giftzähne, die aber merklich guten Halt versprechen und die Hände auch nach langen Spielphasen nicht über Gebühr belasten. ...“

    Rattlesnake
  • SpeedLink Stormtrooper

    ohne Endnote – Preis/Leistungssieger

    „... Ist alles konfiguriert und die Hände an das kleine Pad gewöhnt, weiß das Spielen mit dem Winzling zu gefallen. Präzise Steuerung, gute Tasten und eine zurückhaltende Vibrationsstärke...“

  • Ultron Nighthawk Wireless Gamepad

    ohne Endnote

    „... Sowohl Digitalkreuz, als auch Analogstick sind sehr empfindlich und reagieren auf kleinste Berührung. Ein entspanntes Spielen ist hier erst nach einiger Eingewöhnungszeit möglich. ...“

    Nighthawk Wireless Gamepad

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Gamepads