GameStar prüft Tastaturen (12/2007): „Spiele-Peripherie“ - Tastaturen

GameStar

Inhalt

Tastaturen werden vollgestopft mit Extras: Makrofunktionen, Multimedia-Zentrale, Spezialisten für e-Mail und Co. Doch neben den Funktionen kommt es vielen Spielern auch auf die Optik an.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei PC-Tastaturen. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Cherry G83-6105

    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Schnittstellen: PS/2

    ohne Endnote – Spar-Tipp

    „Puristen und Vieltipper kommen voll auf ihre Kosten. Dafür gibt es allerdings keine Extras wie Sondertasten oder ähnliches.“

    Info: Dieses Produkt wurde von GameStar in Ausgabe 2/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    G83-6105
  • Logitech G11

    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Schnittstellen: USB & PS/2, PS/2, USB

    ohne Endnote – Leistungs-Tipp

    „Klasse Tastatur mit vielen nützlichen Extras für Spieler, die auch als Schreibwerkzeug eine gute Figur macht.“

    G11
  • Revoltec Fightboard

    ohne Endnote – Preis-Leistungs-Tipp

    „Schicke Optik gepaart mit sinnvollen Extras. Für den Betrag von 30 Euro klare Preis-Leistungs-Empfehlung!“

    Fightboard

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Tastaturen