18-200mm F3,5-6,3 DC Asp. IF Produktbild
  • Gut 1,7
  • 7 Tests
211 Meinungen
Produktdaten:
Objektivtyp: Weit­win­kel­ob­jek­tiv
Bauart: Zoom
Bildstabilisator: Nein
Autofokus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von 18-200mm F3,5-6,3 DC Asp. IF

  • 18-200mm F3,5-6,3 DC Asp. IF (für Pentax) 18-200mm F3,5-6,3 DC Asp. IF (für Pentax)
  • 18-200mm F3,5-6,3 DC Asp. IF (für Sony/Minolta) 18-200mm F3,5-6,3 DC Asp. IF (für Sony/Minolta)
  • 18-200mm F3,5-6,3 DC Asp. IF (für Canon) 18-200mm F3,5-6,3 DC Asp. IF (für Canon)
  • 18-200mm F3,5-6,3 DC Asp. IF (für Nikon) 18-200mm F3,5-6,3 DC Asp. IF (für Nikon)
  • Mehr...

Sigma 18-200mm F3,5-6,3 DC Asp. IF im Test der Fachmagazine

  • 62,5 von 150 Punkten

    Platz 2 von 3 | Getestet wurde: 18-200mm F3,5-6,3 DC Asp. IF (für Canon)

    „Das Sigma hält die Verzeichnung in Grenzen, kann aber bei den längeren Brennweiten nur mäßige Abbildungsleistungen vorweisen. ...“

  • „gut“ (2,2)

    Platz 11 von 13

    „Geringe Verzeichnung nur bei kurzer Brennweite. Farbsäume bei Nahaufnahmen. Falschlicht bei kleiner Blende im Weitwinkelbereich.“

  • „gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    5 Produkte im Test

    „Das Sigma 18-200 mm DC zeigt angesichts seiner extremen Konstruktion und der Preisklasse eine gute Leistung.“

  • 71 von 150 Punkten

    Platz 1 von 4 | Getestet wurde: 18-200mm F3,5-6,3 DC Asp. IF (für Nikon)

    „... Die besten Wertungen bei sämtlichen Brennweiten und eine akzeptable Verzeichnung im Weitwinkelbereich machen das Sigma zum Kauftipp für die Nikon-SLR-Kamera.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test | Getestet wurde: 18-200mm F3,5-6,3 DC Asp. IF (für Nikon)

    „Wer sich für das praktische Universalzoom mit dem üppigen Brennweitenbereich entscheidet, muss Kompromisse bei der Abbildungsleistung und der Lichtstärke eingehen ...“

    • Erschienen: August 2005
    • Details zum Test

    „gut“ (1,7)

    Preis/Leistung: „gut“, „Empfehlung“

    „Ein hochwertiges und universelles, aber auch etwas lichtschwaches Objektiv für D-SLRs.“

  • „sehr gut“ (62,5 von 100 Punkten)

    Platz 1 von 2

zu Sigma 3,5-6,3/18-200mm DC Asp. IF

  • Sigma DC 18-200 mm F/3.5-6.3 DC Objektiv für Nikon SLR
  • Sony DT 18-200mm 3.5-6.3 (B-)
  • Tamron AF 18-200mm (A14) für Nikon (B)
  • Sony DT 18-200 mm 3.5-6.3 , für SONY A, 900, A99, A77, A58, A100, A 580
  • Sigma DC 18-200 mm F/3.5-6.3 DC Objektiv für Sigma SA- 12 Monate Gewährleistung
  • Sigma 18-200mm 1:3,5-6,3 DC für Pentax schwarz - GUT
  • Sigma DC 18-200 mm 1:3.5-6.3 OS HSM Objektiv für Nikon FX und DX
  • Nikon Sigma EX 3,5-6,3/18-200 OS + Gut (229340)
  • Sigma Zoom 18-200mm F3.5-6.3 Dc Objektiv für Pentax K Exzellent Aus Japan F/S
  • Nikon Sigma EX 3,5-6,3/18-200 OS + TOP (229996)

Kundenmeinungen (211) zu Sigma 18-200mm F3,5-6,3 DC Asp. IF

3,9 Sterne

211 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
115 (55%)
4 Sterne
60 (28%)
3 Sterne
15 (7%)
2 Sterne
10 (5%)
1 Stern
12 (6%)

4,2 Sterne

208 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,3 Sterne

3 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Sigma 3,5-6,3/18-200mm DC Asp. IF

Kon­trol­liert das Kon­trast­ver­hal­ten

Dem anspruchsvollen Fotografen stellt das Sigma Foto 18-200mm F3,5-6,3 DC Asp. IF (für Pentax) die Modulation-Transfer-Funktion zur Verfügung. Diese erlaubt es, das Kontrastverhalten des Objektivs in verschiedenen Bildbereichen zu messen und zu kontrollieren. Darüber hinaus wird der Fotograf über das Auflösungsvermögen der Linse jeweils bei geöffneter Blende informiert. Die Innenfokussierung sowie eine Zoom-Locktaste gehören ebenfalls zu den Highlights der Optik.

Das mit einem stabilen Metallbajonett ausgestattete Objektiv Sigma Foto 18-200mm liegt angenehm in der Hand und macht einen soliden optischen Eindruck. Analog gesehen entspricht seine Brennweite dem Bereich von 28 bis 300 Millimetern. Damit bietet die Linse eine 11fache Vergrößerungsmöglichkeit und empfiehlt sich für den alltäglichen Einsatz. Nach der Urteil mehrerer Benutzer arbeitet der Autofokus vom Sigma Foto 18-200mm schneller, leiser und präziser als der vergleichbarer Konkurrenz-Modelle.

Vielen Kundenrezensionen zufolge liefert das leichte und robuste Superzoom Sigma Foto 18-200mm F3,5-6,3 DC Asp. IF sehr gute Resultate sowohl im Nah- als auch im Telebereich und eignet sich perfekt als Reisebegleiter. Der Preis von 230 Euro (Amazon) ist bei dieser Linse ebenfalls von Vorteil.

18-200mm F3,5-6,3 DC Asp. IF (für Sony/Minolta)

Leicht, robust und güns­tig

Im Unterschied zu vielen Konkurrenz-Modellen in der Preisklasse unter 250 Euro, die gewöhnlich aus Plastik gefertigt werden, glänzt das Sigma Foto 18-200mm F3,5-6,3 DC Asp. IF für Sony/Minolta mit einem Metallbajonett und macht dank seiner hochwertigen Verarbeitung einen sehr robusten Eindruck. Dennoch ist diese Linse laut Hersteller das kleinste und leichteste unter den Telezoomobjektiven. Umgerechnet auf das Kleinbildformat deckt ihre Brennweite den großen Bereich von 28 bis 300 Millimetern ab. Damit eignet sich dieses Objektiv gleichmäßig gut sowohl für Weitwinkel- als auch für Fernaufnahmen und verspricht daher, von allen Generalisten geliebt zu sein.

Das Objektiv Sigma Foto 18-200mm ist für die digitale Fotografie optimiert und lässt sich nicht mit Vollformatkameras benutzen. Für die gängigen Consumer-Kameras mit APS-C-Sensoren hingegen stellt die Optik eine vorteilhafte Ergänzung dar. Der schnelle und präzise Autofokus des Sigma Foto 18-200mm hat mit Bravour Verbrauchertests bestanden: Weder störende chromatische Aberrationen, noch spürbare Verzeichnungen am Bildrand waren dabei zu merken. Die mitgelieferte Sonnenblende sollte allerdings nicht mit dem kameraeigenen Blitz verwendet werden, weil sie sonst Schatten auf dem Bild hervorruft.

Mit dem Sigma Foto 18-200mm bekommen Besitzer von Sony- beziehungsweise Minolta-Kameras ein solides Allround-Objektiv zum günstigen Preis von 230 Euro (Amazon). Seine kompakte Bauform, eine sehr gute Verarbeitung sowie eine überdurchschnittliche Abbildungsleistungen erlauben es, einen Kauftipp abzugeben.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sigma 18-200mm F3,5-6,3 DC Asp. IF

Stammdaten
Objektivtyp Weitwinkelobjektiv
Bauart Zoom
Max. Sensorformat Digitalkamera

Weiterführende Informationen zum Thema Sigma 3,5-6,3/18-200mm DC Asp. IF können Sie direkt beim Hersteller unter sigma-foto.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Für alle Fälle - getestet an der Nikon D200

COLOR FOTO 7/2007 - Sigma 3,5–6,3/18–200 mm DC IF Das empfehlenswerte Megazoom für die D200 kommt von Sigma: Die besten Wertungen bei sämtlichen Brennweiten und eine akzeptable Verzeichnung im Weitwinkelbereich machen das Sigma zum Kauftipp für die Nikon-SLR-Kamera. Tamron AF 3,5–6,3/ 18–200 mm XR Di II Aspherical IF Macro Das Tamron liegt bei gleichen Basisdaten und gleichem Preis drei Punkte hinter dem Sigma und kann den zweiten Platz einheimsen. Solides Zoom mit etwas hoher Verzeichnung. …weiterlesen

„Mehr Prestige“ - Objektive

Stiftung Warentest 12/2006 - Bessere Porträts Ein zweiter Vorteil der SLR: das Spiel mit der Tiefenschärfe.Vorder- und Hintergrund verschwimmen, das scharf abgebildete Gesicht hebt sich plastisch heraus. Das können Kompaktkameras mit ihrem kleinen Bildsensor längst nicht so perfekt. Allerdings lässt erst ein kleiner Trick die Tiefenschärfe auf das für Porträts gewünschte Maß schrumpfen: Die Objektivblende muss weit geöffnet werden (kleinste Blendenzahl, zum Beispiel 2,8). Im Porträtmodus macht das die Kamera automatisch. …weiterlesen

Sigma 18-200 mm

PC Praxis 9/2005 - Aufgrund der Brennweitenverlängerung bei fast allen digitalen Spiegelreflexkameras werden an die Objekte neue Herausforderungen gestellt. Das gilt vor allem für den Weitwinkelbereich, weil hier die Brennweiten gegenüber den analogen Optiken noch einmal schrumpfen müssen. Sigma hat nun versucht, mit dem 18-200 F 3,5-6,3 ASP.II eine echte Universallösung zu kreieren, bei der ein einziges Objektiv ausreicht, um den Bedürfnissen der meisten Fotoamateure gerecht zu werden. …weiterlesen