fotoMAGAZIN

Inhalt

FourThirds-Fotografen können im Olympus-System unter mehreren Objektivlinien wählen.

Was wurde getestet?

Im Test waren vier Zooms mit den Bewertungen 1 x „super“ und 3 x „sehr gut“. Testkriterien waren Optik und Mechanik.

  • Olympus Zuiko Digital ED 50-200 mm 1:2,8-3,5 SWD

    • Objektivtyp: Teleobjektiv
    • Bauart: Zoom
    • Brennweite: 50mm-200mm
    • Bildstabilisator: Nein
    • Autofokus: Ja

    „super“ (5 von 5 Sternen)

    „Top-Leistungen zeichnen auch die SWD-Version des 50-200 mm aus. Leichtes Abblenden eröffnet das volle Leistungspotenzial.“

    Zuiko Digital ED 50-200 mm 1:2,8-3,5 SWD
  • Olympus Zuiko Digital ED 12-60 mm 1:2,8-4,0 SWD

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv
    • Bauart: Zoom
    • Brennweite: 12mm-60mm
    • Bildstabilisator: Nein
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Sehr gute Leistungen und ein schöner Brennweitenbereich prädestinieren das 12-60 mm SWD als Standardzoom für viele Foto-Fälle.“

    Zuiko Digital ED 12-60 mm 1:2,8-4,0 SWD
  • Olympus Zuiko Digital ED 14-42 mm 1:3,5-5,6

    • Objektivtyp: Standardobjektiv
    • Bauart: Zoom
    • Brennweite: 14mm-42mm
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Als preiswertes Kitobjektiv für Einsteiger ist das Zuiko Digital ED 14-42 mm trotz Schwächen bei der Anfangsbrennweite zu empfehlen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 7/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Zuiko Digital ED 14-42 mm 1:3,5-5,6
  • Olympus Zuiko Digital ED 70-300 mm 1:4,0-5,6

    • Objektivtyp: Teleobjektiv
    • Bauart: Zoom
    • Brennweite: 70mm-300mm
    • Bildstabilisator: Nein

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Wenn man die Stärken des 70-300-mm-Zooms ausnützt und konsequent Bildstabilisator oder Stativ verwendet, hat man viel Freude an ihm.“

    Zuiko Digital ED 70-300 mm 1:4,0-5,6

Tests

Mehr zum Thema Objektive

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf