Olympus Zuiko Digital ED 14-42 mm 1:3,5-5,6 im Test

(Zoomobjektiv)
  • Gut 1,8
  • 5 Tests
9 Meinungen
Produktdaten:
Objektivtyp: Stan­dar­d­ob­jek­tiv
Bauart: Zoom
Brennweite: 14mm-​42mm
Autofokus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (5) zu Olympus Zuiko Digital ED 14-42 mm 1:3,5-5,6

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 7/2008
    • Erschienen: 06/2008
    • 6 Produkte im Test

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    "... sehr gut verarbeitet. Der Fokussiering lässt sich gut dosieren. Von leichten Schwächen bei Anfangsöffnung abgesehen, löst das Zuiko recht hoch und konstant im gesamten Zoombereich aus. ...  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 4/2008
    • Erschienen: 03/2008
    • Produkt: Platz 5 von 6
    • Seiten: 7

    „gut“ (2,5)

    „Noch ‚gutes‘ Objektiv mit durchweg sehr hoher Auflösung. Aber starke Gegenlichtreflexe und leichte Schwächen im Prüfpunkt Verzeichnung bei kurzer Brennweite und im Prüfpunkt Falschlicht. Billiges Objektiv mit Kunststoffbajonett.“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 10/2007
    • Erschienen: 09/2007
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 12

    85,5 von 150 Punkten

    „Digital empfohlen“

    „... Leider recht lichtschwach, doch bis auf leichte Verzeichnung im Weitwinkelbereich ein gutes Zoom, das eine Empfehlung verdient und bereits offen problemlos bei allen Brennweiten einsetzbar ist. ...“  Mehr Details

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 3/2008
    • Erschienen: 02/2008
    • 4 Produkte im Test

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Als preiswertes Kitobjektiv für Einsteiger ist das Zuiko Digital ED 14-42 mm trotz Schwächen bei der Anfangsbrennweite zu empfehlen.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 7/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 5/2007
    • Erschienen: 04/2007
    • Produkt: Platz 3 von 12
    • Seiten: 8

    85,5 von 150 Punkten

    „Digital empfohlen“

    „Superkompaktes Standardzoom, bei dem die geringe Lichtstärke die Nutzbarkeit einschränkt. Abblenden kann die solide Bildqualität nur wenig verbessern. ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 10/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Olympus EZ-1442 Zuiko Digital 14-42mm f3,5-5,6

  • Olympus Digital Zuiko 14-42mm 14-42 mm 3.5-5.6 ED - E-Serie Four/Thirds

    Olympus Digital Zuiko 14 - 42mm 14 - 42 mm 3. 5 - 5. 6 ED - E - Serie Four / Thirds

  • Olympus Digital Zuiko 14-42mm 14-42 mm 3.5-5.6 ED für Kameras der E-Serie

    Olympus Digital Zuiko 14 - 42mm 14 - 42 mm 3. 5 - 5. 6 ED für Kameras der E - Serie

  • Olympus Zuiko Digital 14-45mm 14-45 mm 3.5-5.6 1:3.5-5.6

    Olympus Zuiko Digital 14 - 45mm 14 - 45 mm 3. 5 - 5. 6 1: 3. 5 - 5. 6

  • Olympus EZ-1442 Zuiko Digital 14-42mm f3,5-5,6 Objektiv (Four Thirds,

    3fach Weitwinkel Standard - Zoom ED und asphärische Linsenelemente für exzellente Qualität Kompakt und leicht ,...

  • Olympus 14-42 mm F3.5-5.6 ED 58 mm Filtergewinde (Four Thirds Anschluss) schwarz

    AF - Antrieb: Micro Motor Bildstabilisator: - Blendenbereich: 3, 5 - 5, 6 Brennweitenbereich: 14 - 42 mm Linsentyp: ,...

  • Olympus Zuiko Digital 14-45 mm F3.5-5.6 58 mm Filtergewinde (Four Thirds

    Olympus Zuiko Digital - Zoomobjektiv - 14 mm - 45 mm - f / 3. 5 - 5. 6 - Four Thirds - für Olympus E - 3, E - 30, E - ,...

Kundenmeinungen (9) zu Olympus Zuiko Digital ED 14-42 mm 1:3,5-5,6

9 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
2
2 Sterne
1
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Olympus EZ-1442 Zuiko Digital 14-42mm f3,5-5,6

Gute Bildqualität

Das Objektiv Olympus Zuiko Digital ED 14-42 mm 1:3,5-5,6 wird vom Hersteller enthusiastisch als beispielhaft in seiner Objektivklasse angepriesen. Das machte die Testredakteure der Internetseite photoreview.com.au natürlich neugierig. Sie stellten fest, dass die Auflösung des Objektivs den Sensor der Olympus E-620 voll auschöpfen konnte – in der niedrigsten Brennweite und mit weit geöffneter Blende. In den höheren Brennweiten war die Auflösung durch das Zoomobjektiv auch nur ein um weniges niedriger. Dafür zeigte sich, dass die Auflösung in den Bildecken nicht so hoch ausfiel. Weich gezeichnete Bildecken machten sich vor allem mit geöffneter Blende bemerkbar. Die Schärfe der Abbildung nahm ab einer Blende von 13 kontinuierlich ab. Kleinere Blendenöffnungen als 14 sollten den Testredakteuren zufolge demnach nicht benutzt werden.

Wenig Abbildungsfehler und schönes Bokeh

Das Olympus Zuiko Digital ED 14-42 mm 1:3,5-5,6 stellte im Test beinahe keine chromatische Aberration her (Farbsäume). Verzeichnungen bildeten sich nur in den niedrigen Brennweiten und waren ab einer Brennweite von 25 Millimetern nicht mehr zu sehen. Das gleiche Bild zeigte sich bei der Vignettierung. Sie kann aber auch in den niedrigen Brennweiten durch Abblenden verhindert werden. Mit Lichtreflexen konnte das Objektiv sehr gut umgehen und schwierige Motive mit Hintergrundbeleuchtung wurden sehr gut wiedergegeben. Zudem empfanden die Tester das abgebildete Bokeh als attraktiver, als sie es bei einem solchen Objektiv erwartet hätten.

Das Olympus Zuiko Digital ED 14-42 mm 1:3,5-5,6 wird insgesamt als ein empfehlenswertes Weitwinkelzoom bezeichnet – vor allem wenn es zu einem günstigen Preis angeboten wird. Es zeigte eine gute Bildqualität, wenn es auch keine Maßstäbe setzte, wie Herstelleraussagen vermuten ließen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Olympus Zuiko Digital ED 14-42 mm 1:3,5-5,6

Stammdaten
Objektivtyp Standardobjektiv
Bauart Zoom
Optik
Brennweite 14mm-42mm
Maximale Blende f/3,5-5,6
Minimale Blende F/22-40
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 285 g
Filtergröße 58 mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: EZ-1442 lens

Weiterführende Informationen zum Thema Olympus EZ-1442 Zuiko Digital 14-42mm f3,5-5,6 können Sie direkt beim Hersteller unter olympus.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Größe ist doch alles“ - Zoomobjektive

Stiftung Warentest (test) 4/2008 - Spiegelreflex für Umsteiger Doch Spiegelreflex ist nicht gleich Spiegelreflex: Rauscharm auch bei wenig Licht und hoher Empfindlichkeit (große Iso-Zahl) sind nur Canon und Sony. Eine kurze Einschaltzeit bieten nur diese beiden und Nikon. Beide Olympus-Kameras und die Panasonic schwächeln hier – gemessen an der im Vergleich zu Kompakt- und Bridgekameras strengeren Prüfung beim Bildrauschen. Dafür warten diese drei Modelle mit bis zu 20 Motivprogrammen auf statt 5 oder 6 bei den anderen. …weiterlesen

„Set- gegen Standardzooms“ - Olympus E-400

COLOR FOTO 10/2007 - Hinzu kommt die im Telebereich stark abfallende Schärfe . – Damit entfällt eine Empfehlung. Olympus Zuiko Digital 3,5–5,6/ 14–42 mm ED – Set-Objektiv Mit 230 Euro ein Sonderangebot für die E-400, das im Set ca. 80 Euro Aufpreis kostet. Leider recht lichtschwach, doch bis auf leichte Verzeichnung im Weitwinkelbereich ein gutes Zoom, das eine Empfehlung verdient und bereits offen problemlos bei allen Brennweiten einsetzbar ist. Damit erhält das 14–42er als einziges Set-Objektiv eine Empfehlung. …weiterlesen