ETM TESTMAGAZIN

Inhalt

Das Dörren gehört seit Jahrhunderten zu den natürlichsten Möglichkeiten, Lebensmittel für lange Zeit zu konservieren. Besonders für gesundheitsbewusste Feinschmecker, die viel Wert auf die Natürlichkeit ihrer Speisen legen, eignet sich das Dörren in Eigenregie. Viel Arbeit erspart man sich dabei bei der Verwendung eines elektrischen Dörrgeräts. In wenigen Stunden lassen sich damit Obst, Gemüse, Kräuter, Pilze und vieles mehr ganz ohne den Zusatz von Schwefel trocknen.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich sieben Dörrgeräte, die Bewertungen von „sehr gut“ bis „befriedigend“ erhielten. Getestet wurden die Kriterien Handhabung (Montage, Bedienelemente/Handhabung, Reinigung) sowie Dürrfunktion (Menge, Geschwindigkeit, Dörrresultat). Der Testsieger erhielt einen Bonus für vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

  • Excalibur Haushaltsgeräte 2900EC 9 Tray

    • Leistung: 600 W;
    • Ausstattung: Umluftfunktion;
    • Anzahl der Dörretagen: 9

    „sehr gut“ (95,3%) – Testsieger

    „Pro: Besonders große Trockenfläche.
    Contra: Hoher Preis.“

    2900EC 9 Tray

    1

  • Stöckli Dörrex 0076.72M

    • Leistung: 600 W

    „gut“ (91,2%)

    „Pro: Sehr angenehme Handhabung.
    Contra: Dörrvorgang könnte schneller sein.“

    Dörrex 0076.72M

    2

  • Stöckli Dörrex 0075.72M

    • Leistung: 600 W

    „gut“ (90,6%)

    „Pro: Präzise Temperaturwahl möglich.
    Contra: Reinigung der Metallgitter etwas schwierig.“

    Dörrex 0075.72M

    3

  • Rommelsbacher DA 750

    • Leistung: 700 W;
    • Ausstattung: Timer;
    • Anzahl der Dörretagen: 4

    „gut“ (89,2%)

    Rommelsbachers Modell verfügt über eine Zeitschaltuhr, wodurch es sich automatisch abschaltet. Auf den vier Etagen hat einiges an Dörrgut Platz. Aber es erweist sich als schwierig, wenn man klebrige Speisen wenden möchte. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    DA 750

    4

  • Bielmeier Dörrautomat - BHG 601

    „gut“ (87%) – Preis-/Leistungssieger

    „Pro: Zeitschaltuhr.
    Contra: Benötigt mehr Zeit als angegeben.“

    Dörrautomat - BHG 601

    5

  • Kaltenbach Dörrgerät

    • Leistung: 350 W

    „gut“ (85,2%)

    „Pro: Sehr schönes Dörrresultat.
    Contra: Nur zwei Dörretagen im Lieferumfang enthalten.“

    Dörrgerät

    6

  • Severin OD 2940

    • Leistung: 250 W;
    • Ausstattung: Kontrollleuchte;
    • Anzahl der Dörretagen: 5;
    • Erweiterbar: Nein

    „befriedigend“ (80%) – Energiesparsieger

    Severins Dörrgerät arbeitet mit 250 Watt und verfügt über eine Kontrollleuchte. Die zu trocknenden Lebensmittel finden auf insgesamt fünf Etagen Platz. Wünschenswert wäre eine Regulierung der Temperatur, aber es gibt nur eine Stufe. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    OD 2940

    7

Tests

Mehr zum Thema Dörrautomaten

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf