ETM TESTMAGAZIN prüft TV-Receiver (1/2008): „Ring frei für HDTV“

ETM TESTMAGAZIN

Inhalt

Ein spannender Kampf zwischen gleich drei brandneuen Satellitenreceivern steht uns bevor. Seit kurzem bringen die ersten Hersteller sogenannte Twin-HDTV-PVR-Receiver auf den Markt. Hinter diesem Buchstabensalat verbirgt sich tatsächlich eine überaus interessante Produktkategorie: Mindestens zwei Fernsehkanäle gleichzeitig können damit empfangen oder aufgezeichnet werden und dies im neuen hochauflösenden Fernsehstandard HDTV.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei Twin-HDTV-PVR-Receiver mit Bewertungen von 83,5 bis 86,5 Prozent. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Bildqualität, Ausstattung (Audio, Pay-TV, Softwareausstattung, Lieferumfang ...) und Bedienung.

  • TechniSat DigiCorder HD S2

    • Pay-TV: Ja

    „gut“ (86,5%) – Testsieger

    „... Der Digicorder erhielt Boni von insgesamt 2,5% für seine hervorragenden Energieeigenschaften, die äußerst übersichtliche und ausführliche EPG, sowie die zum Download verfügbare Mediaport Software. ...“

    DigiCorder HD S2

    1

  • Homecast HS 8100 CIPVR (160 GB)

    • Pay-TV: Ja

    „gut“ (86%)

    „... erhielt einen Bonus von 1,5% für die beiliegende Schnitt- und Konvertierungssoftware DVR Studio Light, wurde aber mit einer insgesamt 3,5%igen Abwertung aufgrund fehlender Netzwerkfunktionalität und der fehlenden Möglichkeit zum Kanalwechsel bei der Aufzeichnung verschlüsselter Programme versehen. ...“

    HS 8100 CIPVR (160 GB)

    2

  • Topfield TF 7700 HD PVR

    „gut“ (83,5%) – Preis-/Leistungssieger

    „... Letzteres bescherte neben nur eingeschränkter Netzwerkfunktionalität und Problemen bei längeren HD-Aufzeichnungen auch dem TF7700HDPVR eben insgesamt 3,5%igen Abzug aufs Gesamtergebnis. ...“

    TF 7700 HD PVR

    3

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema TV-Receiver

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf