Digital.World prüft Spiegelreflex- & Systemkameras (3/2006): „High-End-Kameras“ - digitale Spiegelreflexkameras

Digital.World

Inhalt

Kameras der Spitzenklasse sind zwar teuer, bieten dafür Entwicklungsmöglichkeiten - und nach der Erstanschaffung ist die Digitalfotografie ein preiswertes Hobby. Der Trend ist eindeutig - zu Recht.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei digitale Spiegelreflexkameras mit Bewertungen von 1,6 bis 2,1.

  • Canon EOS 5D

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 13,3 MP

    „gut“ (1,6)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Canon liefert mit der EOS 5D eine Profi-DSLR-Kamera aus, die nicht nur investitionsfreudige Hobbyfotografen begeistern wird, sondern auch für viele professionelle Einsätze gerüstet ist. ...“

    EOS 5D

    1

  • Nikon D200

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera

    „gut“ (1,8)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Nikons D200 ist eine solide verarbeitete Kamera, die dem Hobbyfotografen eine hohe Bildauflösung und einen großen Funktionsumfang bietet. ...“

    D200

    2

  • Olympus E-500

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 8 MP

    „gut“ (2,1) – Empfehlung

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Einfache Bedienung, gute Automatikfunktionen, gute Beschriftung sowie ein gut strukturiertes Menü erleichtern dem ambitionierten Einsteiger den Umgang mit der preiswerten Spiegelreflexkamera.“

    E-500

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras