Telefone im Vergleich: „DECT total“ - Komfort-Schnurlostelefone ohne Anrufbeantworter

connect: „DECT total“ - Komfort-Schnurlostelefone ohne Anrufbeantworter (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 13 weiter

Inhalt

Wer hier zuschlägt, bekommt einiges an Komfort in Kombination mit einfacher Handhabung geboten. Manche Modelle haben bereits ein Farb-Display, das allerdings Strom frisst - achten Sie deshalb auf die Ausdauer.

Was wurde getestet?

5 Schnurlostelefone im Vergleich: 5 x „gut“.

  • Gigaset C340

    • Anrufbeantworter: Ja

    „gut“ (396 von 500 Punkten) – Testsieger

    „Vor allem durch ordentliche Ausdauer lässt das Mittelklasse-Modell die Konkurrenz hinter sich. Auch die Ausstattung stimmt.“

    C340

    1

  • Gigaset S440

    „gut“ (389 von 500 Punkten)

    „T-Net-Box-Nutzer, die sich den Rufsammler zu Hause sparen wollen, Komfort aber trotzdem schätzen, liegen mit dem S440 genau richtig.“

    S440

    2

  • Gigaset SL440

    „gut“ (382 von 500 Punkten)

    „Das 130 Euro teure Designerstück gefällt mit aussergewöhnlicher Form, doch leider hat Siemens bei der Verarbeitung geschlampt.“

    SL440

    3

  • Sagem D80C

    „gut“ (378 von 500 Punkten)

    „Die Referenz in Sachen Farb-Display kommt zurzeit aus Frankreich - und bis auf den Stromhunger gibt´s auch sonst kaum was zu meckern.“

    D80C

    4

  • Telekom T-Sinus 712 Komfort

    • Analog: Nein;
    • IP: Nein

    „gut“ (377 von 500 Punkten)

    „Das T-Com-Modell überzeugt durch ansprechendes Design und top Ausstattung. Leider kostet das Farb-Display einiges an Ausdauer.“

    T-Sinus 712 Komfort

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Telefone