connect prüft Freisprechanlagen (5/2008): „Mobil sprechen“

connect

Inhalt

Wer eine flexible Freisprechlösung will, greift am besten zum Plug-and-play-Car-Kit. Die große Testübersicht hilft beim Kauf.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwölf Freisprecheinrichtungen für Autos. Elf wurden mit „befriedigend“ bewertet, eine erhielt die Note „ausreichend“. Testkriterien waren Ausstattung (Lieferumfang, Komfortfeatures, Sprachsteuerung ...), Handhabung (Bedienung, Einbau, Sprachsteuerung ...) und Übertragung (Klang Auto/Festnetz, Verhalten bei hohem Tempo).

  • B-Speech Caran

    • Typ: Autofreisprechanlage

    „befriedigend“ (368 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „überragend“

    „... eine rundum solide Leistung mit ausreichend Ausstattung und sehr guten Handhabungsnoten.“

    Caran

    1

  • Bury Technologies Comfort Vision

    • Typ: Autofreisprechanlage

    „befriedigend“ (367 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Bessersprecher: Mit Display und solider Ausstattung macht das THB im Auto eine gute Figur.“

    Comfort Vision

    2

  • Parrot PMK 5800

    • Typ: Autofreisprechanlage

    „befriedigend“ (361 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „In der PMK 5800 ... stecken modernste Technik und musikalisches Talent.“

    PMK 5800

    3

  • Arcotec SuperTooth Voice

    • Typ: Autofreisprechanlage

    „befriedigend“ (357 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... da die Voice insgesamt gut verständlich ist und einigermaßen Ausstattung bietet, ist sie eine lohnende Investition.“

    SuperTooth Voice

    4

  • Parrot MINIKIT

    • Typ: Autofreisprechanlage

    „befriedigend“ (353 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „überragend“

    „... Alles in allem ist die kompakte Parrot aber aufgrund ihrer guten Handhabung und dem passablen Klang ein so problemloses wie überzeugendes Plug-and-play-Kit.“

    MINIKIT

    5

  • Venturi Mini Freisprecheinrichtung

    • Typ: Autofreisprechanlage

    „befriedigend“ (352 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Im Test gestaltete sich die Suche nach einer freien Frequenz etwas schwierig. Der Musikklang liegt jedoch nahe an ordentlicher Radioqualität, und bei moderatem Tempo kann die Venturi auch als Freisprecher überzeugen. ...“

    Mini Freisprecheinrichtung

    6

  • Mr. Handsfree Carkit Genius

    „befriedigend“ (347 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Das Genius bietet wenig Design und wenig Ausstattung, dafür aber einen Handyhalter.“

    Carkit Genius

    7

  • Nokia Speakerphone HF-300

    „befriedigend“ (347 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Retro-Kästchen: Die Nokia kann nicht viel - aber was sie kann, macht sie ziemlich gut.“

    Speakerphone HF-300

    7

  • B-Speech Alpha Base

    • Typ: Autofreisprechanlage

    „befriedigend“ (342 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Zwiespältig: Die Alpha hat viel Ausstattung, aber Probleme beim Handling und Hörtest. ...“

    Alpha Base

    9

  • Bi-automotive Blue Sun

    • Typ: Autofreisprechanlage

    „befriedigend“ (342 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Die Blue Sun wartet mit Display und ordentlichen Car-Kit-Qualitäten auf.“

    9

  • Mr. Handsfree Blue Vision II

    • Typ: Autofreisprechanlage

    „befriedigend“ (340 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Das Sonnenblenden-Kit bietet trotz Bedienungsschwächen etwa die Kurzwahl über den flachen, scheckkartengroßen Telecommander. Selbst die Klangprobleme rütteln nicht an der Sprachverständlichkeit, auch nicht bei hohem Tempo.“

    Blue Vision II

    11

  • Funkwerk Dabendorf Ego Cup

    • Typ: Autofreisprechanlage

    „ausreichend“ (324 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Die Bedienung und Sprachverständlichkeit im Auto sind gut, im Festnetz jedoch stören starke Echos und mauer Klang.“

    Ego Cup

    12

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Freisprechanlagen