ColorFoto prüft Objektive (4/2006): „Vollformat-Probleme“ - Festbrennweiten an der Nikon D200

ColorFoto

Inhalt

Mit höheren Auflösungen der Kameras steigen auch die Ansprüche an die Objektive. Können Zoomobjektive diesen Auflösungen noch genügen oder muss man Festbrennweiten nehmen?

Was wurde getestet?

Fünf Objektive verschiedener Hersteller mit Festbrennweiten von 50 bis 105 mm, getestet auf ihre Tauglichkeit zur Digitalfotografie an der Digitalen Spiegelreflexkamera Nikon D200: Punktewertungen von 70,5 bis 78,5 von jeweils 150 Punkten.

  • Tamron SP AF 90mm F/2.8 Di Macro 1:1

    • Objektivtyp: Makroobjektiv, Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 90mm;
    • Bildstabilisator: Nein

    78,5 von 150 Punkten – Digital empfohlen

    „Das Tamron kann sich die höchste Punktzahl im Testfeld sichern, obwohl die Zentrierung eher mäßig ist. Doch den einen Punkt Abzug holt das Tele mit hohen Kontrasten schon bei offener Blende wieder auf. ...“

    SP AF 90mm F/2.8 Di Macro 1:1

    1

  • Nikon AF Micro-Nikkor 60 mm 1:2,8D

    • Objektivtyp: Makroobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Nikon F;
    • Brennweite: 60mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    77 von 150 Punkten – Digital empfohlen

    „Auch das Nikon-Makro überzeugt schon bei offener Blende mit solider Abbildung und kann ebenfalls 77 Punkte verbuchen. Empfehlenswert, obwohl etwas schwerer und teurer als das Sigma.“

    AF Micro-Nikkor 60 mm 1:2,8D

    2

  • Sigma 50mm F2.8 EX DG Macro

    • Objektivtyp: Festbrennweite, Makroobjektiv, Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 50mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    77 von 150 Punkten – Digital empfohlen

    „Mit einer guten Schärfe bis an den Bildrand und vernachlässigbarer Vignettierung sowie Verzeichnung gibt es 77 Punkte und Platz zwei im gesamten Testfeld - Empfehlung. Zumal auch der Preis stimmt.“

    50mm F2.8 EX DG Macro

    2

  • Sigma 105mm F2.8 EX DG Macro

    • Objektivtyp: Makroobjektiv, Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite

    75,5 von 150 Punkten – Digital empfohlen

    „Auch das Sigma kann schon bei offener Blende das gesamte Bildfeld gleichmäßig scharf wiedergeben und landet am Ende bei 75,5 Punkten - Empfehlung.“

    105mm F2.8 EX DG Macro

    4

  • Nikon AF Nikkor 2,8/105 mm Micro D

    • Objektivtyp: Makroobjektiv, Teleobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Brennweite: 105mm

    70,5 von 150 Punkten

    „Das Nikon-Tele kommt nicht an die übrigen Festbrennweiten heran, zwar ist die Schärfe schon bei offener Blende bis in die Ecken gut, doch fallen die Kontrastwerte insgesamt etwas zu niedrig aus. ...“

    AF Nikkor 2,8/105 mm Micro D

    5

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Objektive

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf