Car-HiFi-Lautsprecher im Vergleich: Dicke Dinger

CAR & HIFI: Dicke Dinger (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Massiv gebaute Bassbetreiber, hervorragend verarbeitete Gehäuse, jede Menge Output bei Belastbarkeiten im Kilowattbereich - das kann man heutzutage von einem Subwoofer der Spitzenklasse erwarten. Wir haben acht Gehäusesubs um 400 Euro eingeladen.

Was wurde getestet?

Im Test waren acht Gehäusesubwoofer mit Bewertungen von 1,5 bis 1,8. Die Bewertungen ergeben sich aus den Testkriterien Klang, Labor und Praxis.

  • Mac Audio Maximus Reference BP

    • System: Subwoofer

    1,5; Spitzenklasse – Testsieger

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Seine wahre Bestimmung findet er aber in brutal drückenden Tiefbasspassagen, wo er der Fahrzeugbesatzung arg zusetzt. Dank enormer Belastbarkeit schwingt er sich zu Pegeln auf ...“

    Maximus Reference BP

    1

  • Ground Zero GZHB 30BT

    • System: Subwoofer

    1,6; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... besonders im Tiefbass schält der GZ Konturen prima aus dem Geschehen. Obenrum kann er nicht ganz an den grandiosen Tiefbass anknüpfen, von schwammigem Spiel ist er aber noch meilenweit entfernt.“

    GZHB 30BT

    2

  • Hifonics Atlas AL-12BPS

    • System: Subwoofer

    1,6; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Mehr als genug Druck, Präzision, lustvolles Aufspielen - alles gehört zu seinem Repertoire. Insgesamt ein prima Allrounder.“

    Atlas AL-12BPS

    2

  • Impact BRK 512

    • System: Subwoofer

    1,6; Referenzklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Er scheint nur darauf zu warten, harte und knackige Schläge auszuteilen. Dabei legt er hervorragende Spieltfreude an den Tag, was besonders bei dynamischen, fetzigen Stücken gut kommt. ...“

    BRK 512

    2

  • JL Audio W3v3SC12

    • System: Subwoofer

    1,6; Spitzenklasse – Klang-Tipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... hervorragend präzise, kein noch so schneller Basslauf bringt ihn aus dem Tritt. Auch in Sachen Tiefgang überzeugt die kompakte Kiste voll: Ob Hip-Hop oder Orgelpfeife, hier stimmt alles. ...“

    2

  • Focal Polyglass SB 33 V1

    • Typ: Gehäusesubwoofer;
    • System: Einzelner Lautsprecher

    1,7; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... legt einen sauberen, dabei durchaus kräftigen Klangcharakter an den Tag. Schnellen Bassläufen folgt er problemlos und im Oberbass lässt er dynamisch nichts anbrennen. ...“

    Polyglass SB 33 V1

    6

  • RE Audio - Resonant Engineering SE12BR

    • System: Subwoofer

    1,7; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „.... Die Bassdrum kommt recht natürlich und sauber, könnte allerdings ein wenig mehr Dynamik vertragen. Grobe Fehler leistet sich der Woofer nicht, egal welche Musikrichtung ihm vorgesetzt wird ...“

    6

  • US-Blaster USB 2130

    • System: Subwoofer

    1,8; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Man vermisst zwar eine gewisse Dynamik und Leichtfüßigkeit, dafür gibt es saftig was aufs Brustbein, so dass der USB zweifellos jede Menge Bass fürs Geld bietet. ...“

    8

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Car-HiFi-Lautsprecher