Hama Bluetooth-Tastaturen

BareboneCenter.de

Inhalt

Wohl jeder PDA- oder Smartphone-Besitzer kennt ihn, den Ärger wenn man längere Texte in sein kleines Wundergerät eingeben möchte. Eigentlich beherrscht der tägliche Begleiter alles, was man zum Verfassen und versenden von Schriftstücken braucht. Angefangen von Textverarbeitungen wie Microsoft Word & Co bis hin zu Email. Doch irgendwie will beim Eingeben von Texten mit Stift oder Mini-Tasten, die den Umfang einer SMS sprengen, keine rechte Freude aufkommen. Da wäre doch eine handliche Tastatur die Lösung...

Was wurde getestet?

Im Test waren ein Kayboard und ein Keypad des Herstellers Hama. Es wurden unter anderem die Kriterien Eingabekomfort, Transportabilität und Akku-Laufzeit getestet, jedoch keine Gesamtnoten vergeben.

  • Hama Bluetooth Keypad

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 10 Punkten

    „Plus: sehr kompakt; lange Akkulaufzeit; am PC betreibbar.
    Minus: mäßige Ergonomie; teuer; kein Ständer für PDA.“

    Bluetooth Keypad
  • Hama Bluetooth Smart Keyboard

    • Typ: Bluetooth- / NFC-Tastatur

    ohne Endnote – Bronze Award

    Preis/Leistung: 3 von 10 Punkten

    „Plus: gute Ergonomie; kompakt; lange Akkulaufzeit.
    Minus: läuft nicht am PC; teuer.“

    Bluetooth Smart Keyboard

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Mauspads